Viarax Kapseln ➤ Test, Einnahme, Nebenwirkungen, Bewertung【2021】

Was kann Viarax? Es gibt in der Apotheke, aber auch im freien Handel zahlreiche Mittel, die gegen Erektionsstörungen helfen sollen. Neben den verschreibungspflichtigen Tabletten werden auch diverse Nahrungsergänzungsmittel angeboten, die mehr oder weniger wirksam sind. Bei unseren Recherchen zu diesem Thema stießen wir auf dieses Präparat und wollten nun wissen: ist Viarax ein wirkungsvolles Mittel?

Was ist Viarax?

Was ist Viarax

Bei Viarax handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, das in Kapselform angeboten wird. Es enthält eine Kombination natürlicher Inhaltsstoffe, die zu einer Steigerung der männlichen Potenz und Libido beitragen soll. Der Hersteller bietet unter diesem Namen eine ganze Produktfamilie an, im Zentrum stehen aber die hier besprochenen Kapseln.

Etwas irritierend ist, dass es sich nicht bei allen Produkten hier um Mittel handelt, die mit der männlichen Potenz zu tun haben. Einige Produktvarianten zielen auf die geistige Gesundheit ab, bei anderen stehen Verdauung und Stoffwechsel im Mittelpunkt. Das Produkt Viarax Classic kommt in einer Packung mit 12 Kapseln und wird zu einem verhältnismäßig hohen Preis von 49,00 € verkauft.

Viarax im Test – Echte Zahlen + Fakten

Viarax Test

Um uns ein möglichst objektives Bild zu einem Produkt machen zu können, entscheiden wir uns gerne für einen eigenen Versuch. Auch für einen Viarax Test starteten wir einen Aufruf, in dem wir zwei freiwillige Probanden suchten. Diese sollten das Präparat im Laufe von 4 Wochen selber testen und wie vom Hersteller empfohlen einnehmen.

Auf unseren Aufruf erhielten wir zahlreiche Zuschriften von Interessenten, die Viarax gerne ausprobieren wollten. Offenbar gibt es relativ viele Männer mit Erektionsstörungen, die nach einer sanft wirkenden Alternative zu verschreibungspflichtigen Medikamenten suchen. 

Von allen Zuschriften entschieden wir uns für den 32-jährigen Murat, der „ein gewisses Nachlassen“ seiner sexuellen Leistungsfähigkeit beschrieb. Außerdem wurden wir uns mit dem 58-jährigen Holger einig, ebenfalls am Test teilzunehmen. Holger litt an einer nahezu komplett erschlafften Libido, was er auf seinen stressigen Beruf und ständigen Schlafmangel zurückführte. Mit ihnen testeten wir Viarax für 4 Wochen.

Woche 1: Bei einem ersten Termin mit unseren Probanden ging es um allgemeine Dinge. Wir unterhielten uns ausgiebig mit ihnen und führten eingehende Untersuchungen durch. Wir besprachen danach mit Murat und Holger die Einnahme von Viarax. Laut Hersteller sollte etwa eine Stunde vor sexueller Aktivität eine der Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden. Beide Probanden waren guten Mutes und wir verabredeten uns mit ihnen zu einem Kontrolltermin nach einer Woche.
Woche 2: Murat berichtete in den vergangenen Tagen dreimal eine Kapsel vor dem Sex eingenommen zu haben, die bei ihm jedoch keine spürbare Wirkung erzielte. „Da hätte ich genauso gut Traubenzucker statt Viarax lutschen können“, so Murat im Gespräch mit uns. Dies deckte sich auch mit der Einschätzung unseres zweiten Probanden Holger. Zwar hatte er nach eigener Aussage in den vorangegangenen Tagen keinen „richtigen“ Sex. Seine diversen Masturbationsversuche liefen aber ebenfalls ins Leere, es hatte sich also überhaupt keine Erektion eingestellt.
Woche 3: Unser Proband Murat wirkte zu diesem Zeitpunkt sehr enttäuscht. Die Kapseln hatten bei ihm keine Wirkung erzielt, dafür litt er nach der Einnahme immer wieder an diffusen Kopfschmerzen. Gemeinsam entschlossen wir uns, den Test mit Murat abzubrechen. Holger konnte zwar keine positiven Ergebnisse vermelden, hatte aber immerhin keine Nebenwirkungen festgestellt. Daher wollte er den Viarax Test bis zum Ende durchführen.
Woche 4:  Bei der Abschlussbesprechung konnte Holger ebenfalls nur ein negatives Fazit ziehen: Seine Erektionsprobleme hatten sich nicht verbessert. Allerdings schienen ihm die Kapseln in zunehmendem Maße auf den Magen zu schlagen. „Ob die auf diese Weise ihre Magentabletten verkaufen wollen?“ Wir konnten Holgers Frage natürlich nicht beantworten, können seinen Unmut über die angeblichen Viarax Potenzmittel aber verstehen.

Gibt es eine wirkungsvolle Alternative?

Die Ergebnisse unserer beiden freiwilligen Probanden Murat und Holger waren leider nicht von Erfolg gekrönt, daher können wir Viarax nicht als potenzförderndes Mittel empfehlen. Es gibt aber, neben den bekannten verschreibungspflichtigen Präparaten, durchaus wirksame und frei verkäufliche Alternativen.

Da es sich um ein sensibles Thema handelt, mit dem viele Männer nur ungerne zum Arzt gehen, möchten wir gerne ein solches vorstellen. Das Produkt Ciraxin wird ebenfalls in Form von Kapseln angeboten. Es hat sich nicht nur in diversen Studien beweisen können, sondern hat – im Gegensatz zu Viarax – bereits zahlreiche Anwender wie auch unsere Leser von seiner Wirksamkeit überzeugt.

  Vergleichstabelle
 Viarax Abbild Tabelle
ProduktViarax
Ciraxin
Wirkungx Es konnte keine Wirkung festgestellt werden Stoppt Potenzschwäche
Härtere Erektion
Schnellere Erektion
Mögliche
Risiken
x Magen-Darm-Probleme
x Übelkeit
KEINE Nebenwirkungen
Inhalt12 Kapseln
60 Kapseln
Dosierung1 Kapsel täglich
2 Kapseln täglich
Reicht für12 Tage30 Tage
Preis49,00 Euro34,95 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
Versandx 3,99 Euro KOSTENLOS
Bewertung⭐☆☆☆☆ 1/5⭐⭐⭐⭐⭐  5/5
Lieferzeit1-3 Tage1-3 Tage
Verlinkung Jetzt 2 Dosen GRATIS sichern Button

Gibt es Viarax Erfahrungen oder Kundenbewertungen?

Selbstverständlich basieren unsere Einschätzungen zu einem Produkt nicht nur auf den Erfahrungen, die wir, beziehungsweise unsere freiwilligen Probanden, in eigenen Versuchen machen. Wir recherchieren stets ausführlich und breit gefächert, um ein möglichst objektives Bild der Nutzermeinungen zu bekommen. In Bezug auf die Viarax Erfahrungen fallen diese aber nur auf der Produktseite des Herstellers positiv aus.

Alle darüber hinaus veröffentlichten Bewertungen, die wir entdecken konnten, sind neutral oder negativ. Über eine Verbesserung der sexuellen Leistungsfähigkeit durch das Viarax Potenzmittel war nirgendwo die Rede. Dafür berichteten einige Anwender über Kopfschmerzen oder Magenprobleme. 

avatar small
Antwort
 von Pumuckl
am 10. April 2021
Also ganz ehrlich: Bis auf leichte Übelkeit und Magenschmerzen hatte Viarax bei mir absolut keine Wirkung. Für den doch ziemlich hohen Preis des Produkts absolut nicht weiterzuempfehlen. Ich war auch persönlich sehr enttäuscht, dass mein Liebesleben immer noch genauso ist wie vor der Einnahme.
Hilfreich
7
Nicht hilfreich

Viarax Erfahrung Erfahrungen Erfahrungsbericht

Viarax Erfahrungsbericht Bewertung Erfahrungen Viarax

Für wen sind die Kapseln gedacht?

Der Hersteller von Viarax wendet sich mit diesem Kapseln an Männer, die eine Erektionsschwäche auf natürliche Weise behandeln wollen. Der Hersteller geht also davon aus, dass Männer mit derlei Problemen ungerne zum Arzt gehen. Es gibt keine besondere Altersgruppe, die im Fokus des Anbieters steht. Auch der Gesundheitszustand und die Lebenssituation spielen demnach keine wichtigen Rollen. 

Neben den „Classic“-Kapseln bietet der Hersteller von Viarax eine ganze Produktpalette für „Männerprobleme“ an. Bei einigen der Produkte stehen dabei die Prostata oder die Harnwege im Vordergrund. Auch diese Präparate werden meist nicht für eine spezielle Kundengruppe, sondern für alle Männer empfohlen. 

Gibt es offizielle Test- und Studienberichte zu Viarax?

Für eine Antwort auf diese Frage haben wir sehr lange recherchiert. Doch weder über die Seite des Herstellers noch an einer anderen Stelle im Internet konnten wir hierzu eine Angabe finden. Es ist uns also schlicht unmöglich zu beantworten, ob und ggf. wann und wo Viarax einem unabhängigen Test unterzogen wurde. Da der Hersteller auf eine solche Angabe sicher nicht verzichten würde, gehen wir davon aus, dass derlei unabhängige Tests oder Studien mit dem Mittel bisher nicht stattgefunden haben. 

Wurden die Kapseln von der Stiftung Warentest untersucht?

Generell legen renommierte Hersteller und Unternehmen stets großen Wert auf die Einschätzung von Deutschlands größter unabhängigen Prüforganisation. Dort werden alle Arten von Produkten und Dienstleistungen getestet, so auch immer wieder frei verkäufliche Nahrungsergänzungsmittel. Zum Stichwort Viarax Stiftung Warentest konnten wir allerdings keine Treffer finden. Es sieht also nicht danach aus, als habe man das Produkt bereits geprüft. 

Viarax Einnahme und Dosierung

Die Einnahme und Dosierung dieses Produktes ist vergleichsweise einfach, da es in einer bequemen Kapselform angeboten wird. Die Viarax Einnahme erfolgt etwa eine Stunde vor sexueller Aktivität mit ausreichend Wasser. Als negativ ist bei diesem Punkt allenfalls zu benennen, dass man erotische Aktivitäten immer sehr genau planen muss. Nicht optimal für Menschen mit (auch häufig) psychisch bedingten Erektionsproblemen.

Sollte man die Einnahme mit einem Arzt besprechen?

Im Unterschied zu apotheken- oder gar verschreibungspflichtigen Medikamenten dürfen Nahrungsergänzungsmittel nicht nur frei verkauft, sondern auch ohne ärztliche Rücksprache eingenommen werden. Dies gilt auch für das Viarax Potenzmittel: Da es sich aus natürlichen, sanft wirksamen Ingredienzien zusammensetzt, ist eine Rücksprache mit dem Arzt nicht notwendig. Lediglich bei auftretenden Nebenwirkungen ist die Konsultation eines Arztes dringend empfohlen. 

Viarax Wirkung

Viarax Wirkung

Die Viarax Wirkung soll sich nach Informationen des Herstellers auf Basis verschiedener natürlicher Inhaltsstoffe entwickeln, die sich gegenseitig ergänzen und verstärken. Auf der Verpackung wirbt der Hersteller außerdem mit der Angabe, dass es sich um ein 100% veganes Produkt handle, bei dem also nur pflanzliche beziehungsweise nicht-tierische Rohstoffe zum Einsatz kommen. 

Wann tritt die Wirkung ein?

Wenn man die Informationen des Herstellers auswertet, soll die Viarax Wirkung sehr unmittelbar eintreten. Mit diesem Mittel baut man also nicht, wie bei diversen anderen Präparaten, einen Spiegel im Körper auf. Durch die Einnahme der Kapseln eine Stunde vor dem Geschlechtsakt soll das Mittel genau dann wirken, wenn es gebraucht wird. 

Nach unseren Recherchen tritt die erwünschte Wirkung allerdings überhaupt nicht ein, womit sich die Frage nach einer Wirkungszeit von Viarax bereits erübrigt. Mit diesem Ergebnis kann natürlich kein Mann zufrieden sein, der das Mittel aufgrund von Erektionsproblemen zu sich nimmt. 

Viarax Inhaltsstoffe

Die Produktseite des Herstellers gibt einerseits eine deutliche Auskunft über die Viarax Inhaltsstoffe. Allerdings wird dort nicht näher darauf eingegangen, worum es sich bei den einzelnen Stoffen jeweils handelt und für welche Wirkung diese verantwortlich sein sollen. Aus diesem Grunde holen wir dies an dieser Stelle nach.

L-Citrullin: Hierbei handelt es sich um eine Aminosäure, die für gesunde Gefäße und einen optimalen Blutfluss benötigt wird, was auch für die Wirkung von Viarax wichtig wäre. Darüber hinaus unterstützt sie den Muskelaufbau und dient als Leistungs-Turbo. Sie kann Müdigkeit entgegenwirken und für ein längeres Stehvermögen sorgen.

L-Lysin: Dies ist die dritte wesentliche Aminosäure unter den Viarax Inhaltsstoffen. Sie trägt zur Bildung von Hormonen, Antikörpern und Enzymen bei, unterstützt das Knochenwachstum, die Wundheilung und die Zellteilung.

L-Arginin: L-Arginin ist eine Aminosäure, die als Unterstützung der männlichen Sexualfunktion betrachtet wird. Sie wird auch einzeln als potenzförderndes Mittel vermarktet. Außerdem unterstützt sie den Muskelaufbau und den Blutfluss.

Maca-Pulver: Das Pulver wird aus der südamerikanischen Maca-Knolle gewonnen. Der Extrakt steht schon seit Jahren im Mittelpunkt diverser Studien. Es kann Müdigkeit entgegenwirken und ist potenzfördernd. Außerdem wird ein Einfluss auf die männliche Libido angenommen. Für uns stellt sich nun die Frage, weshalb es bei Viarax zu keiner Wirkung führt.

Tribulus Terrestris: Diese Pflanze heißt auf Deutsch Erdburzeldorn. Sie ist erst seit relativ kurzer Zeit im Fokus zahlreicher wissenschaftlicher Studien. Es gibt Ansätze, dass die Auszüge der Pflanze die Libido steigern, den Muskelaufbau fördern und den Körper entwässern können. Auch sie ist Bestandteil des Viarax Potenzmittel. 

Welche weiteren Produkte bietet der Hersteller an?

Ein Blick auf die Produktseite des Herstellers genügt, um eine komplette Viarax Produktfamilie zu entdecken. Nur ein Teil dieser Produkte zielt auf die männliche Potenz ab, einige der Mittel sollen die Gesundheit auf andere Art und Weise unterstützen beziehungsweise beeinflussen. 

Viarax® Extralong

Hierbei handelt es sich um ein ebenfalls in Kapselform angebotenes Produkt, dessen Inhaltsstoffe sich weitgehend mit den Classic-Kapseln decken. Allerdings gibt der Hersteller an, dass diese hier in hoch konzentrierter Form vorliegen. Die Viarax Extralong Kapseln sollen dazu dienen, den Geschlechtsakt deutlich zu verlängern. Der Preis pro Kapsel liegt bei etwa 5 Euro, ist also vergleichsweise hoch. 

Viarax® Ultragold

Bei diesem Präparat handelt es sich laut Hersteller um ein Produkt, das speziell für Männer ab 40 entwickelt wurde, die unter einer Potenzschwäche leiden. Es soll täglich eingenommen werden und die sexuelle Leistungsfähigkeit steigern. Männer mit Kinderwunsch und Senioren werden in der Beschreibung von Viarax Ultragold explizit angesprochen. Bei diesem Produkt schreibt der Hersteller von einem „im Labor getesteten Nahrungsergänzungsmittel“. Der Preis für 120 Kapseln liegt bei 89,00 €.

Viarax® Koffein Shampoo

Ebenfalls unter dem Namen Viarax wird ein Koffein Shampoo angeboten. Dieses Produkt wird beworben mit „Es verspricht keine Wunder, aber es schenkt uns Hoffnung“. Es enthält neben dem Koffein auch Keratin und Panthenol. Die Flasche mit 250 ml kostet 22,90€ und liegt damit deutlich über vergleichbaren Koffein-Shampoos aus dem Drogeriemarkt. Für uns ist kein triftiger Grund ersichtlich, warum man für dieses Shampoo so viel Geld ausgeben sollte. 

Welche Nebenwirkungen und Risiken sind möglich? 

Der Hersteller schweigt sich zu Viarax Nebenwirkungen aus. Kundenbewertungen im eigenen Shop nennen selbstverständlich ebenfalls keine solch unerwünschten Wirkungen. Bei unserer Recherche stießen wir aber immer wieder auf Angaben, das Produkt könne zu Kopfschmerzen und Magenverstimmungen führen, was sich auch bei unserem Selbsttest bestätigt hat. An einer Stelle wurde sogar explizit erwähnt, ein Kunde habe die Einnahme nach Komplikationen auf Anraten seines Arztes abbrechen müssen. 

Wo kann man Viarax kaufen? Apotheke, Amazon

Viarax kaufen

Es handelt sich bei diesem Produkt um kein Medikament, daher fehlt die dafür notwendige PZN (Pharmazentralnummer). Viarax kaufen kann man nicht in der Apotheke. Auch bei den Drogeriemärkten von Rossmann, Budni, Müller oder DM wird man leider nicht fündig, ebenso wenig wie bei den Handelsplattformen Amazon oder Ebay.

Laut Angabe des Herstellers lassen sich die Viarax Kapseln ausschließlich über den eigenen Onlineshop sowie über eine eigene telefonische Bestellannahme bestellen. Ähnlich einseitig verhält es sich übrigens beim Erogen X Gel. Es gibt also keinen Wettbewerb, der Hersteller ist sein eigener Monopolist für das Produkt und hat damit auch die Preisbildung selbst in der Hand. 

Zu welchem Preis werden die Kapseln angeboten?

Da die Kapseln nur an einer einzigen Stelle angeboten werden, ist die Recherche zum Viarax Preis recht schnell erledigt. Im Shop des Herstellers kostet die Packung mit 12 Kapseln den stolzen Preis von 49,00 Euro. Die Versandkosten liegen bei 3,99 € pro Bestellung, entfallen aber ab einem Bestellwert von 98,00 €. Wenn man Produkte im Kombi-Pack kauft, kann man im Vergleich zum Einzelkauf etwas Geld sparen. 

Häufig gestellte Fragen

Während man bei Medikamenten aufkommende Fragen oft schon mit dem Arzt oder dem Apotheker besprechen kann, bleiben bei Nahrungsergänzungsmitteln oftmals viele Fragen ungeklärt. Dies gilt insbesondere bei Mitteln, die mit der männlichen Potenz oder der Sexualität insgesamt zu tun haben.

Der Hersteller von Viarax beantwortet einige Fragen schon auf seiner Produktseite. Auf einige häufig gestellte Kundenfragen wollen wir an dieser Stelle noch etwas genauer eingehen.

Was ist Viarax?

Der Hersteller bietet eine komplette Produktfamilie mit diesem Namen an. Im Zentrum stehen Produkte, die die Erektionsfähigkeit, die Potenz und die Sexualität des Mannes insgesamt verbessern sollen und richtet sich somit eigentlich ausschließlich an Männer mit Erektionsproblemen. Es gibt aber auch Produkte, die Schlafprobleme, Konzentrationsschwäche oder Haarausfall wirksam bekämpfen sollen. Abgesehen von einem gemeinsamen Namen und dem gleichen Anbieter sind aber keine Gemeinsamkeiten zwischen diesen Produktlinien erkennbar.

Ist die Einnahme von Viarax Classic schädlich?

Unter dem Strich gehen wir nicht davon aus, dass die Einnahme der Classic-Kapseln mit langfristigen gesundheitlichen Schäden verbunden ist. Diese vorsichtige Einschätzung treffen wir auch in Bezug auf die anderen Produkte der Serie. Bei den Kapseln sprechen aber einige bisherige Nutzer von Kopfschmerzen und Magenbeschwerden als mögliche Nebenwirkungen. Diese verschwinden offenbar wieder, wenn die Einnahme der Kapseln gestoppt wird.

Kann man die Kapseln auch mit Alkohol einnehmen?

Auch Nahrungsergänzungsmittel sollten am besten mit Wasser eingenommen werden. Alkohol hingegen wird für die Einnahme generell nicht empfohlen, da er die Wirkung eines Mittels beeinflussen, also verstärken oder aufheben kann. Es dürfte allerdings kaum problematisch sein, im leicht alkoholisierten Zustand eine Viarax Kapsel einzunehmen. Präziser drückt sich in dieser Hinsicht auch der Hersteller selbst nicht aus. Dies dürfte wohl auch den Realitäten nahekommen, wenn sich etwa nach einer Party noch erotische Stunden ergeben.

Welche Studie gibt Auskunft über die Wirkungsweise von Viarax?

Leider konnten wir zu diesem Aspekt keinerlei Informationen finden. Der Hersteller macht keine Angaben dazu, ob das Präparat bereits in unabhängigen Studien getestet wurde und wie es ggf. mit der Wirksamkeit aussieht. Als Käufer muss man sich also alleine auf die Angaben des Herstellers verlassen.

Kann man Viarax auch ohne Erektionsprobleme einnehmen?

Auch wer keinerlei Erektions- oder Potenzschwierigkeiten hat, kann diese Kapseln bedenkenlos einnehmen. Der Hersteller wirbt damit, dass sie die Gesundheit und die Sexualität in jedem Fall positiv beeinflussen. Es ist allerdings fraglich, ob dies womöglich eine präventive Wirkung haben soll. Außerdem kann man bei einem Kaufpreis von rund 50 Euro für die 12er Packung mit Fug und Recht fragen, ob die Einnahme ohne das Vorliegen von Beschwerden wirklich sinnvoll wäre.

Viarax Bewertung

Unsere Viarax Bewertung ist insgesamt recht eindeutig ausgefallen. Zwar können wir anerkennen, dass dieses Präparat einige Substanzen enthält, deren jeweilige Wirkung auf die Durchblutung und die männliche Potenz bereits in zahlreichen Studien nachgewiesen wurde. Allerdings scheinen die enthaltenen Wirkstoffe hier nicht so optimal miteinander kombiniert zu sein, wie es in anderen Produkten der Fall ist.

Anders können wir es uns jedenfalls nicht erklären, warum genau Viarax von den meisten Nutzern als nahezu wirkungsloses Präparat betrachtet wird. Auch unsere freiwilligen Probanden Murat und Holger erklärten unmissverständlich, diese Kapseln nicht länger schlucken zu wollen. 

Wir halten Nahrungsergänzungsmittel, die zur Steigerung der männlichen Potenz und Libido beitragen, durchaus für eine interessante Alternative zu verschreibungspflichtigen Medikamenten. Wir können Viarax allerdings nicht empfehlen.


Our most popular topics on Managedcaremag.com