CFBurn Tropfen ➤ Test, Einnahme, Nebenwirkungen, Bewertung【2021】

Das Produkt CFBurn wird online immer wieder als ein Geheimtipp erwähnt, um sein Körpergewicht effizient zu reduzieren, ohne dass dies einen besonderen Aufwand oder irgendwelche Einschränkungen des Alltags bedeuten würde. Außerdem wird immer wieder darauf hingewiesen, dass sich hiermit auch Angstattacken behandeln ließen, quasi als Nebenwirkung. Genug Gründe also für uns, CFBurn einmal näher zu betrachten.

Was ist CFBurn?

Was ist CFBurn

Bei dem Produkt CFBurn handelt es sich um ein Präparat, das effektiv beim Abnehmen helfen soll. Dabei soll es möglich sein, seine Ernährungsweise unverändert zu lassen. Laut Angaben des Herstellers soll die Wirkungsweise des Produktes so einfach wie genial sein: Demnach hilft es dem Körper dabei, die für die Fettverbrennung erforderlichen Keto-Körper auszuschütten, die beispielsweise auch beim Intervallfasten aktiviert werden.

Aber nicht nur die Wirkungsweise ist anders als bei anderen Produkten, die für die Anregung der Fettverbrennung angeboten werden. Als eines von wenigen Präparaten wird CFBurn in Tropfenform angeboten, was eine schnellere Aufnahme in den Organismus ermöglichen soll. 

CFBurn im Test – Echte Zahlen + Fakten

CFBurn Test

Die Informationen, die wir zu den Tropfen in Erfahrung bringen konnten, stimmten uns erst einmal positiv. Noch während unserer Recherchen kam Britta auf uns zu. Britta ist 40 Jahre alt, kümmert sich seit geraumer Zeit um die Sauberkeit in unseren Büroräumen und bezeichnet sich selbst augenzwinkernd als „Knutschkugel“. Nach eigener Aussage isst sie „einfach wahnsinnig gern“ und will auf keine Mahlzeit verzichten oder sich anderweitig einschränken.

Trotzdem würde sie sich über ein etwas geringeres Körpergewicht durchaus freuen, weshalb sie auch Interesse hatte, an unserem CFBurn Test teilzunehmen. Ihre bisherigen Versuche, durch ein spezielles Sportprogramm oder durch verschiedene Formen des Intervallfastens gegen ihr Übergewicht anzuarbeiten, waren nicht von bleibendem Erfolg gekrönt.

Woche 1: Wir besprachen mit Britta zuerst die Details des Versuches. Sie müsse ihren Körper „in den Zustand der Ketose“ versetzen, um die Fettverbrennung aktiv anzukurbeln. Dafür rieten wir ihr, zweimal täglich zwei bis drei Tropfen des Präparats unter die Zunge zu nehmen, um es dort vor dem Schlucken eine Minute lang zu belassen. Außerdem empfahlen wir ihr, die Tropfen stets vor den Mahlzeiten einzunehmen.
Woche 2: Britta erwähnte zwar als erstes, dass sie keinerlei Nebenwirkungen verspürte und die CFBurn Tropfen „durchaus wohlschmeckend“ seien. Allerdings spürte sie bis zu diesem Zeitpunkt noch keinerlei Veränderungen. Auch ihre Waage zeigte nach wie vor ihr bekannt zu hohes Gewicht an.
 
Offen gestand sie uns ein, dass sie sich in der vergangenen Woche mehrfach noch am späten Abend an den Kühlschrank geschlichen habe, um ihr Hungergefühl zu stillen. Diese Heißhungerattacken sollten durch die Einnahme der Tropfen eigentlich verhindert werden.
Woche 3: Noch war Britta guten Mutes, auch wenn es keinerlei Veränderungen ihres Befindens oder ihres Gewichtes gegeben hatte. Wir schlugen ihr vor, den CFBurn Test aufgrund von Erfolglosigkeit abzubrechen, doch Britta wollte ihn – einmal angefangen – auch unbedingt zu Ende bringen.
 
Als negativ erwähnte sie nun allerdings verstärkt den Geschmack der Tropfen, der sich auf den Genuss der anschließenden Mahlzeit auswirke. Aus diesem Grunde gestand sie uns, die Tropfen teilweise nicht unmittelbar vor den Mahlzeiten, sondern in einem gewissen Abstand davor eingenommen zu haben.
Woche 4: Bei der Abschlussbesprechung hatte Britta ihren Humor zwar nicht verloren, aber auch kein Gramm an Körpergewicht. Achselzuckend wies sie darauf hin, immerhin keinen Schaden durch die Einnahme von CFBurn davongetragen zu haben. Also verbuchte sie es einfach als einen (weiteren) erfolglosen Versuch Gewicht zu verlieren. Wir einigten uns mit ihr darauf, den Erfolg des Präparates als nicht gegeben einzustufen.

Gibt es eine wirkungsvolle Alternative? 

Trotz des Misserfolges bei unserem – beziehungsweise Brittas –  Produkttest blieben wir weiterhin am Ball und recherchierten zu Produkten, die bei der Fettverbrennung helfen können. Die Analyse zahlreicher Quellen führte uns zu der naheliegenden Vermutung, dass es einfacher ist, Kalorien aus der Nahrung zu binden, sodass sie nicht durch den Organismus aufgenommen werden können.

Die Aktivierung der Keto-Körper, die durch den Hersteller von CFBurn erwähnt wird, halten wir für schwer oder gar nicht zu erreichen. Wir empfehlen als Alternative daher die CB Keto 500 Tropfen, die auf einem anderen Wirkungsprinzip basiert. Dieses Produkt konnte seine Wirkung bereits in zahlreichen Tests und Studien unter Beweis stellen und auch zahlreiche unserer Leser überzeugen.

  Vergleichstabelle
 CFBurn Abbild Tabelle BildCBKeto 500 Abbild Tabelle
ProduktCFBurnCBKeto 500
Wirkungx Es konnte keine Wirkung festgestellt werden Effektiver Gewichtsverlust
Erhöhte Fettverbrennung
Mehr Energie
Mögliche
Risiken
x Übelkeit
x Magenschmerzen
KEINE Nebenwirkungen
Inhalt 10 ml 2 x 10 ml
Dosierung6-10 Tropfen täglich
5-10 Tropfen täglich
Preis49,95 Euro39,95 Euro
+ 2 Flaschen GRATIS
Versand KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung ⭐  ☆ ☆ ☆ ☆ 1/5⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐  5/5
Lieferzeitx 4-5 Tage1-3 Tage
Verlinkung Jetzt 2 Flaschen gratis sichern Button

Gibt es CFBurn Erfahrungen oder Kundenbewertungen?

Bevor wir einem Produkt eine Wirkung oder eben eine Wirkungslosigkeit attestieren, recherchieren wir natürlich sehr genau. Auch nehmen wir die Stimmen bisheriger Anwender mit in unsere Einschätzung auf. In Bezug auf CFBurn Erfahrungen waren diese Stimmen aber durchweg negativ. Tatsächlich konnten wir keine einzige Nutzerbewertung finden, die dem Präparat die versprochene Wirkung attestiert.

Kein Anwender konnte einen Gewichtsverlust feststellen, der sich auf die Einnahme des Präparats zurückführen ließe. Auch das kursierende Gerücht (das so durch den Hersteller allerdings nicht bestätigt wird), dass die Tropfen gegen Angstzustände und Panikattacken helfen könnten, lässt sich durch die Beobachtung der Anwender unglücklicherweise nicht bestätigen.

Leider sind es hier die unerwünschten Nebenwirkungen, die von den Nutzern besonders thematisiert werden. Als solche werden etwa Übelkeit oder eine Veränderungen des Geschmackssinnes genannt. Auch würde sich die Einnahme von CFBurn auf den Geschmack der anschließend einzunehmenden Mahlzeit auswirken, was viele Anwender laut den Erfahrungsberichten stört.

avatar small
Antwort
 von Rocky56
am 23. Mai 2021
Meine Begeisterung hält sich in engen Grenzen. Habe auch schon gute Erfahrungen mit Nahrungspräparaten gemacht, diese CFBurn Tropfen sind aber völlig wirkungslos. Der Geschmack ist auf Dauer nicht besonders appetitlich und ich habe kein Gramm abgenommen. Nur manchmal Magengrummeln. Daumen runter und keine Empfehlung von mir.
Hilfreich
7
Nicht hilfreich

CFBurn Erfahrung Erfahrungen Erfahrungsbericht Bewertung

CFBurn Erfahrungsbericht Bewertung Erfahrungen CFBurn Testbericht

Sind die Erfahrungsberichte der Promis nur erfunden?

Zahlreiche Prominente müssen wegen unlauterer Werbeaktionen immer wieder dafür herhalten, die Gerüchteküche anzuheizen. Ihre Gesichter werden also mit Dienstleistungen oder Produkten in Verbindung gebracht, zu denen sie tatsächlich überhaupt keinen Bezug haben. So scheint es auch bei dem Produkt CFBurn zu sein. Es findet sich keine vertrauenswürdige Quelle, in der sich ein Prominenter über die Wirkung dieses Produktes positiv äußert. Alle Berichte und Bilder von Prominenten, die dieses Produkt augenscheinlich bewerben, haben sich als Fake herausgestellt.

CFBurn bei die Höhle der Löwen

Im Gegensatz zu Gerüchten, die durch den Hersteller offensichtlich teilweise noch befeuert werden, wurde dieses Produkt bisher nicht in der berühmten Fernsehsendung „Höhle der Löwen“ gezeigt. Nach unserer Recherche basieren die kursierenden Berichte zu CFBurn Höhle der Löwen auf reinen Fake-News, bei denen sich sogar vermeintlich echte Bilder oft nur als Photoshop-Fälschungen erweisen.

Tatsächlich handelt es sich laut unseren Recherchen bei allen Bildern des Produktes bei dieser Fernsehshow, die zu finden sind, um Fälschungen. So fanden wir zum Beispiel Aufnahmen, die die Erfinderinnen des Produktes Mabyen bei der Höhle des Löwen zeigten, in deren Hände CFBurn „gephotoshopped“ wurde.

Für wen sind die Tropfen gedacht? 

Laut Hersteller sind die Tropfen für jeden ausgewachsenen Menschen gedacht, der sein Körpergewicht mit wenig Aufwand und Mühen effektiv reduzieren möchte. Grundsätzlich kann CFBurn demnach unabhängig vom Alter und dem körperlichen Befinden des Nutzers verwendet werden. Auffällig ist jedoch, dass der Hersteller seine Tropfen ausdrücklich nicht für Minderjährige empfiehlt.

Gibt es offizielle Test- und Studienberichte zu CFBurn?

Belastbare Studien und Tests von unabhängigen Instituten oder Gesellschaften sind grundsätzlich eine gute Hilfe, um ein Produkt besser einschätzen zu können. In Bezug auf CFBurn bleiben unsere Fragen diesbezüglich aber weitgehend unbeantwortet. Zwar weist der Hersteller auf die Produktion in der EU hin und erwähnt die strengen Qualitäts-Kriterien. Auch werden auf der Seite des Herstellers „unabhängige Labore“ erwähnt, durch die das Produkt ständig auf Qualität und Sicherheit überprüft werde. Genaueres ist hierzu aber nicht in Erfahrung zu bringen. 

Wurden die Tropfen von der Stiftung Warentest untersucht?

Selbstverständlich hat sich Deutschlands größte unabhängige Prüfgesellschaft bereits mit Produkten befasst, die zur Reduzierung des Körpergewichtes angeboten werden. Allerdings konnten wir zu CFBurn Stiftung Warentest keine Informationen finden, weder online noch direkt über das Institut. Wir gehen daher davon aus, dass dort bisher kein Produkttest dieser Tropfen stattgefunden hat. Natürlich können wir für die Zukunft nicht ausschließen, dass ein solcher noch nachgeholt wird.  

CFBurn Einnahme und Dosierung

Die Einnahme und Dosierung von CFBurn soll durch die Darreichungsform als Tropfen noch einfacher und effizienter sein. Nach Angabe des Herstellers können die Wirkstoffe in Tropfenform besser durch den menschlichen Organismus aufgenommen werden, als dies bei Kapseln oder Tabletten der Fall wäre. Tatsächlich ist es möglich, dem Körper medizinisch wirksame Stoffe über die Mundschleimhaut zuzuführen.

Ob sich diese Wirkung aber auch auf Mittel übertragen lässt, die unmittelbar mit der Verdauung zusammenhängen, bleibt fraglich. Die CFBurn Einnahme soll nach Angabe des Herstellers dreimal täglich erfolgen. Die jeweilige Dosis liegt bei 2 bis 3 Tropfen, die unmittelbar vor den Mahlzeiten eingenommen werden und vor dem Schlucken 30 bis 60 Sekunden im Mund verbleiben sollen. 

Sollte man die Einnahme mit einem Arzt besprechen?

Eine Absprache mit dem Arzt ist vor der CFBurn Einnahme in der Regel nicht erforderlich. Der Hersteller weist auf die Verträglichkeit aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe hin, die von allen volljährigen Menschen gut vertragen werden (sollen). Allerdings erwähnen einige bisherige Anwender eine gewisse Übelkeit, die sie auf die Einnahme des Produktes zurückführen. Für Menschen mit einem empfindlichen Magen beziehungsweise Verdauungstrakt ist eine Rücksprache mit einem Facharzt durchaus angeraten, um Risiken und Nebenwirkungen so weit wie möglich auszuschließen. 

CFBurn Wirkung

Die meisten Produkte, die zur Gewichtsreduzierung angeboten werden, sind in Form von Kapseln, Tabletten oder Pulvern erhältlich. Bei diesem Produkt ist es anders. Die CFBurn Wirkung soll sich demnach besonders gut dadurch entfalten, dass es in Tropfenform angeboten und eingenommen wird.

Die auf diese Weise gelösten Bestandteile sollen demnach über die Mundschleimhäute einfacher in den menschlichen Organismus aufgenommen werden. Es ist jedoch schwierig zu beurteilen, ob diese Wirkung auch bei Präparaten einsetzt, deren Wirkungsweise untrennbar mit der Verdauung verbunden sind. Der Hersteller betont auch, dass begleitender Sport nicht zwingend notwendig sei, um die Wirkung der Tropfen zu unterstützen.

Da bei der Einnahme allerdings Fettpölsterchen unter der Haut reduziert würden, sei eine gewisse körperliche Aktivität zur Straffung der Haut angeraten, so lange man die CFBurn Tropfen einnimmt. Der Hersteller nennt Yoga als eine gute Möglichkeit, gegen eine beginnende Schlaffheit der Haut, insbesondere an Armen und Beinen, anzuarbeiten. 

Wann tritt die Wirkung ein?

Trotz ausführlicher Recherche konnten wir keine Angaben darüber finden, wann mit einer CFBurn Wirkung zu rechnen ist. Der Hersteller schweigt sich auf seiner Produktseite in diesem Punkt vollkommen aus und die Erfahrungsberichte bisheriger Nutzer helfen ebenfalls nicht weiter. Da bisherige Nutzer ohnehin keine Wirkung feststellen konnten, erübrigt sich die Frage nach der Wirkungszeit komplett. 

CFBurn Inhaltsstoffe

CFBurn Inhaltsstoffe

Die CFBurn Inhaltsstoffe sind eine Kombination natürlicher Substanzen, deren jeweilige Wirkung tatsächlich feststellbar und wissenschaftlich anerkannt ist. Es bleibt aber fraglich, ob die im Folgenden genannten Substanzen gemeinschaftlich so wirken können, wie der Hersteller es angibt.

Aminosäuren: Diese sind wichtig für den Körper, um Proteine binden und verarbeiten zu können. Sie werden normalerweise durch die Nahrung zugeführt, können aber auch in Nahrungsergänzungsmitteln enthalten sein. Aminosäuren sind von großer Bedeutung für die Regulierung des Körpergewichtes.

CLA: Dies ist eine besondere Form der Linolsäure. Sie wirkt unterstützend auf das Immunsystem sowie auf diverse katabole Prozesse im Körper. CLA unterstützt die Fettverbrennung und kann bei der Entgiftung des Körpers eine Rolle spielen und darf in Nahrungspräparaten wie CFBurn natürlich nicht fehlen.

Hanfsamenöl: Hierbei handelt es sich offenbar um den hauptsächlichen Wirkstoff des Präparats. Hanfsamenöl hat eine schmerzstillende Wirkung, außerdem wirkt es entzündungshemmend und regt den Stoffwechsel an. 

MCT: Dieses Öl hat in den letzten Jahren als ein Stimmungsaufheller Karriere gemacht und wird zahlreichen Nahrungsergänzungsmitteln und Lifestyle-Präparaten zugesetzt. Außerdem wird ihm eine positive Wirkung auf den Stoffwechsel zugeschrieben.

Omega 3 – Fettsäuren: Diese Fettsäuren sind wichtig für Herz und Kreislauf und sollten daher über die Nahrung in verstärktem Maße eingenommen werden. Auch gibt es Anzeichen, dass Omega 3 – Fettsäuren den Stoffwechsel positiv beeinflussen. Daher finden sie sich auch in den CFBurn Tropfen.

Welche Nebenwirkungen und Risiken sind möglich? 

Nach Angaben des Herstellers gibt es keinerlei CFBurn Nebenwirkungen. Aus diesem Grund wird das Produkt auch für alle erwachsenen Menschen empfohlen. Sowohl bei dem Test, den wir mit unserer Probandin Britta durchgeführt haben, als auch in den Aussagen bisheriger Nutzer zeigte sich aber durchaus, dass es unerwünschte Nebenwirkungen geben kann. Hierzu gehören vor allem Übelkeit und eine störende Wirkung auf den Geschmack des Essens.

Unklar bleibt, warum das Produkt nicht für Kinder und Jugendliche empfohlen wird. Der Hersteller macht hierzu nur die allgemeine Angabe, verzichtet aber auf eine differenzierte Information. Wer eine Allergie oder Unverträglichkeit gegen einen oder mehrere der Inhaltsstoffe hat, sollte auf die Einnahme der CFBurn Tropfen generell verzichten. Eventuell ist auch ein Gespräch mit dem Hausarzt oder einem Facharzt angeraten. 

Wo kann man CFBurn kaufen? Amazon, Apotheke, dm

CFBurn kaufen

Wenn man CFBurn kaufen will, muss man vergleichsweise lange recherchieren. Da es keine PZN besitzt, wird es in der Apotheke nicht angeboten. Auch in den Regalen der großen Drogeriemärkte von dm, Rossmann, budni oder Müller sucht man dieses Präparat derzeit vergeblich. Selbstverständlich kann man es über die Shopseite des Herstellers beziehen. Außerdem kann man es bei der Shopping-Plattform Amazon finden.

Hierzu sei allerdings gesagt, dass die meisten Treffer, die man bei der Eingabe des Produktnamens erhält, zu anderen Präparaten führen. Diese gibt es sowohl in Tropfenform als auch in Form von Pulvern oder Kapseln. Die angegebene Wirkungsweise ist oft fundamental verschieden – darauf sollte hier genau geachtet werden. Ansonsten ist es im Allgemeinen schwer, CFBurn im Direktverkauf zu finden.

Zu welchem Preis werden die Tropfen angeboten?

Wenn man das Präparat über Amazon bezieht, kann der Preis deutlich variieren. Die meisten Produkte, die unter dem Stichwort auf der Shoppingplattform angezeigt werden, sind allerdings Präparate anderer Marken, die ebenfalls den Fettstoffwechsel befördern sollen. Auf der Seite des Herstellers haben wir einen gestaffelten CFBurn Preis gefunden.

Hier kostet das Einzelfläschchen 49,95 € zuzüglich Versand. Beim Kauf von zwei Flaschen kostet jede nur noch 39,97 €, bei 3 Flaschen sinkt der Preis pro Flasche auf 36,65 €. Ab dem Kauf von 2 Flaschen fallen die Versandkosten komplett weg. Im direkten Vergleich mit anderen gewichtsreduzierenden Präparaten liegt der Preis von CFBurn dennoch im oberen Bereich. 

Häufig gestellte Fragen

Die Website des Herstellers lässt viele Fragen der Interessenten und Nutzer offen, wie auch bisherige Käufer und Anwender immer wieder bemängeln. Daher haben wir zu Fragen recherchiert, die uns immer wieder zu diesem Produkt erreichen. Wir versuchen, sie so genau und verständlich wie möglich zu beantworten. Dies sind die fünf meistgestellten Fragen zu CFBurn:

Wo wird CFBurn hergestellt?

Der Hersteller verweist darauf, dass sein Produkt in der EU hergestellt werde und demnach besonderen Sicherheits- und Qualitätskontrollen unterliege. Nähere Informationen zum genauen Herstellungsort werden von Seiten des Herstellers allerdings nicht gegeben.

Ist die Einnahme riskant?

Wahrscheinlich nicht. Die in den Tropfen enthaltenen Stoffe sind natürliche Substanzen, deren Wirksamkeit jeweils wissenschaftlich bestätigt wurde. Auch gibt es keine Anzeichen dafür, dass die Kombination dieser Stoffe eine Gefahr darstellen könnte. Allerdings sprechen einige bisherige Nutzer von einer eintretenden Übelkeit und darüber hinaus von einem völlig fehlenden Effekt auf ihr Gewicht. Die durch den Hersteller erwähnte, ständige Kontrolle des Produktes sollte aber eine gewisse Sicherheit bei der Einnahme gewährleisten.

Kann CFBurn wirklich Keto-Körper aktivieren?

Dieser Punkt kann nicht abschließend beantwortet werden, da wissenschaftliche Untersuchungen hierzu bisher ausstehen. Die fast einhellige Meinung der Wissenschaft ist aber, dass sich die Ketogene nicht so einfach und mühelos aktivieren lassen, wie es durch den Hersteller hier suggeriert wird. Anders verhält es sich bei Nahrungsfetten und anders gebundenen Kalorien in der Nahrung. Hier gibt es Produkte, die diese zumindest teilweise binden und damit für den Stoffwechselkreislauf unverwertbar machen können.

Was sind Keto-Körper?

Keto-Körper (oder Ketogene) sind die Sammelbezeichnung für Acetoacetat, Aceton und β-Hydroxybutyrat. Diese Verbindungen tragen in Hungerzeiten erheblich zur Energiegewinnung bei, indem sie den Abbau von Körperfett aktivieren beziehungsweise beschleunigen. Dieses Prinzip kann man sich beispielsweise auch beim Intervallfasten zunutze machen: Da der Körper über eine gewisse Zeit keine Energie zugeführt bekommt, baut er mittels Keto-Körpern vorhandene Reserven ab. Sie sollen auch in CF Burn für eine effektivere Fettverbrennung sorgen.

Muss CFBurn dauerhaft eingenommen werden?

Auf der Seite des Herstellers sind hierzu keine Angaben zu finden. Grundsätzlich besteht, sofern keine Nebenwirkungen auftreten, kein Hinderungsgrund, das Produkt dauerhaft und täglich einzunehmen. Da wir aber auch keinerlei Wirkung feststellen konnten, stellen wir die Sinnhaftigkeit der Einnahme bei diesem Präparat insgesamt infrage.

CFBurn Bewertung

Unsere Bewertung von CFBurn ist recht eindeutig. Nach Einbeziehung der verschiedenen Quellen, den Angaben bisheriger Nutzer und der Erfahrung unserer Probandin Britta kommen wir zu dem Schluss, dass es sich hierbei um kein empfehlenswertes Produkt handelt. Dieser Einschätzung liegt die Tatsache zugrunde, dass wir keine positiven Stimmen bezüglich einer Gewichtsreduzierung durch die Tropfen finden konnten. 

Dieses Fazit deckt sich auch durch die Erkenntnisse der Wissenschaft. Demnach ist es zwar möglich, den Körper durch ein spezielles Verhalten (zum Beispiel durch Intervallfasten) auf den sogenannten Hungerstoffwechsel umzustellen. Allerdings sind sich die Forscher einig, dass diese Umstellung eine gewisse Zeit benötigt und sich auch durch Nahrungsergänzungsmittel nicht oder nicht signifikant beschleunigen lässt. 

Auch die Behauptung des Herstellers, dass sich durch die Einnahme das Wohlbefinden steigern ließe und etwaige Heißhungerattacken unterdrückt würden, deckt sich nicht mit den Erfahrungen der Anwender oder unserer Probandin, die ja bei unserem Selbsttest zum Beispiel trotz der Einnahme der Tropfen oft unter nächtlichen Hungerattacken zu leiden hatte.

Die Annahme, dass dieses Mittel auch Angstzustände und Panikattacken wirksam bekämpfen würde, gehört vollständig ins Reich der Mythen und Legenden. Hierzu sei aber nochmals betont, dass der Hersteller dies auch nicht behauptet. Fazit: Es gibt zahlreiche Präparate, die sich wirksam auf das Körpergewicht auswirken können und die wir als empfehlenswert einschätzen. CFBurn gehört jedoch leider nicht dazu.


Our most popular topics on Managedcaremag.com