Refigura ➤ Test, Einnahme, Nebenwirkungen, Bewertung【2021】

Bei dem Produkt Refigura handelt es sich um ein Präparat, das zur Reduzierung des Körpergewichtes oral eingenommen wird. Es besteht aus einer speziellen Wirkstoffkombination, die Fette und Kohlenhydrate wie Zucker aus der Nahrung bindet und so deren Aufnahme in den Organismus um bis zu 40 Prozent reduziert. Darüber hinaus kurbelt das Mittel den Stoffwechsel und die Fettverbrennung an. Auch das Hungergefühl lässt sich laut Studie um bis zu 34% durch Refigura reduzieren. 

Was ist Refigura?

Was ist Refigura

Bei diesem Produkt handelt es sich um einen Schlankmacher, der nur aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Im Gegensatz zu zahlreichen Produkten aus dem Wettbewerb sind die Refigura Kapseln daher vollkommen unbedenklich einzunehmen.

Durch sorgsam aufeinander abgestimmte Bestandteile, die selbstverständlich vollkommen vegan und frei von Gentechnik sind, lassen sich mit Refigura auf natürliche Weise erstaunliche Ergebnisse erzielen. Der Schlankmacher kann übrigens auch bei Unverträglichkeit gegenüber Gluten oder Laktose eingenommen werden.

Gibt es Refigura Erfahrungen oder Kundenbewertungen?

Bei vielen Schlankheits-Präparaten, die im Drogeriemarkt oder online zu finden sind, ist erfahrungsgemäß eine gewisse Vorsicht geboten. Nicht immer halten die Präparate, was sie vorher versprechen, in einigen Fällen entpuppt sich die Einnahme sogar als ungesund. In Bezug auf Refigura Erfahrungen konnten wir jedoch durchweg positive Berichte finden.

Zahlreiche Anwender haben Erfahrung mit dem Produkt gemacht und geben positive Bewertungen ab. Vor allem wird dabei betont, dass dieses Produkt sehr einfach eingenommen werden kann und äußerst verträglich ist. Trotzdem berichten zufriedene Anwender von einer erfolgreichen Reduzierung des Körpergewichtes, sowohl durch die Refigura Tabletten wie auch die Sticks.

avatar small
Antwort
 von Anna68
am 15. April 2021
Refigura ist jetzt kein Wunder- oder Allheilmittel. Aber mit der richtigen Menge an Bewegung und Anpassungen bei der Ernährung hilft das Mittel schon etwas. Ich nehme es in Kapselform, es gibt es aber auch anders. Man fühlt sich auch deutlich besser. Ich kann es empfehlen.
Hilfreich
8
Nicht hilfreich

Refigura Erfahrung Erfahrungen Erfahrungsbericht Bewertung

Refigura Erfahrungsbericht Bewertung Erfahrungen Refigura

Refigura im Test – Echte Zahlen + Fakten

Refigura Test

Am überzeugendsten ist natürlich ein Produkttest, den man selbst durchgeführt hat. Dies gilt insbesondere für Produkte, die durch bisherige Anwender eine Menge Lob erfahren haben. Für einen Refigura Test haben wir in der 39-jährigen Daniela eine motivierte, freiwillige Probandin gefunden. Im Vorgespräch brachte sie bei einer Körpergröße von 1,68 Metern rund 81 Kilogramm auf die Waage. „Ich esse einfach zu gern!“, gestand sie uns mit großer Offenheit.

Woche 1: Mit großer Disziplin ging Daniela nach unserer Vorbesprechung an die Sache heran. Zwar konnte sie ihre Familie nicht von einer gleichzeitig gesünderen Ernährung überzeugen, dafür gelobten sowohl ihr Mann als auch ihre Kinder, nicht über die Einnahme von Refigura zu spotten. Ohne eine geänderte Ernährungsweise reduzierte sich Danielas Gewicht in der ersten Woche um rund 1 Kilogramm.
Woche 3: Auch wenn sich Refigura in Danielas ersten Testwochen nicht als Wundermittel erwiesen hatte, blieb sie guter Dinge. Vor allem motivierte sie die Tatsache, „ganz nebenbei“ ein Kilogramm Gewicht verloren zu haben. Wir entschieden uns, erst nach der dritten Woche eine weitere Untersuchung durchzuführen. Danielas Gewicht hatte sich wieder um etwa 500 Gramm reduziert.
Woche 6: Mit Beharrlichkeit und Disziplin hatte Daniela es erreicht, kleine Veränderungen auf dem Speiseplan der Familie durchzusetzen. Nun kamen immerhin mehr Vollkornprodukte und Gemüse, dafür weniger Fleisch auf den Tisch. Dass sie am Ende der 12. Woche nur noch rund 79 Kilogramm wog, verbuchte sie selbst aber auf das Konto von Refigura
Woche 9: Seit unserer letzten Zusammenkunft stagnierte Danielas Gewicht, was uns etwas überraschend erschien. Sie berichtete aber offen über die Besuche bei zwei Partys, bei denen sie sich am Buffet nicht zu bremsen wusste. Insofern war sie überglücklich, nicht wieder an Gewicht zugelegt zu haben, sicher auch durch die Mithilfe von Refigura.
Woche 12: Bei unserer letzten Begegnung konnte Daniela stolz berichten, dass sie nur noch knapp mehr als 77 Kilogramm auf die Waage brachte. Begeistert erzählte sie uns von dem Vorsatz, weiterhin Refigura Nutzerin zu bleiben, um ihr Gewicht langsam, aber kontinuierlich in den Normalbereich zu drücken.

Gibt es eine weitere wirkungsvolle Alternative?

Durch den Test mit unserer Probandin, aber auch durch ausführliche Recherchen im Internet konnten wir uns von der Wirksamkeit der Refigura Sticks überzeugen. Zahlreiche Nutzer*innen nehmen dieses Präparat regelmäßig ein und sind damit mehr als zufrieden.

Allerdings ist Refigura nicht das einzige Mittel, das bei Gewichtsproblemen helfen kann. Es gibt eine vergleichbare Alternative, die sich in der Praxis aber als noch wirkungsvoller erweist: Der ICG Fatburner konnte seine Wirkung bereits in diversen Studien unter Beweis stellen.

  Vergleichstabelle
 Refigura Abbild TabelleICG Fatburner Abbild Tabelle
ProduktRefigura
ICG Fatburner
Wirkung Reduziert Kalorienaufnahme
Unterdrückt Hungergefühl
Reduziert Heißhunger
Effektiver Gewichtsverlust
Erhöhter Stoffwechsel
Unterdrückt Hungergefühl
Mögliche
Risiken
x Verstopfung
x
Reizmagen
x
Magenschmerzen
KEINE Nebenwirkungen
Inhalt30 Sticks 
90 Kapseln
Dosierung3 Sticks täglich
2 Kapseln täglich
Reicht für
10 Tage45 Tage
Preis36,23 Euro
39,00 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
Versandx bis zu 5,00 Euro KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐⭐⭐☆  4/5⭐⭐⭐⭐⭐  5/5
Lieferzeit2-3 Tage1-3 Tage
VerlinkungJetzt Refigura kaufen ButtonJetzt 2 Dosen GRATIS sichern Button

Weitere Refigura Produkte des Herstellers

Produkte, die sich bewähren, bleiben nicht lange alleine. Der Hersteller dieses Präparates zum Abnehmen hat daher inzwischen eine ganze Produktfamilie im Angebot, aus der man ganz nach Bedarf auswählen kann. Refigura zum Abnehmen gibt es in der Kategorie „Direkt“ als Klassiker für alle, die ihr Gewicht reduzieren oder dauerhaft halten wollen, in der Kategorie „Pro“ als Mittel zum Abnehmen und zur Aktivierung des Stoffwechsels und als „Fucus“, einem Abnehmbooster bei Übergewicht. Das Produkt wird in verschiedenen Darreichungsformen angeboten:

Sticks

Refigura Sticks werden für das Produkt „Direkt“ angeboten. Im Gegensatz zu den Kapseln können sie in Wasser aufgelöst und getrunken werden. Auf diese Weise kann der Wirkstoff schnell vom Körper aufgenommen werden. Außerdem ist diese Einnahmeform ein guter Grund, ausreichend Wasser zu trinken. Und bekanntlich wird der Organismus dadurch zusätzlich entschlackt. Die Sticks werden 3 mal täglich rund 10 Minuten vor dem Essen eingenommen. Man bekommt sie im 15er, 30er und 90er Pack.

Refigura Direkt Kapseln

Die Refigura Kapseln werden ebenfalls in der Kategorie „Direkt“ angeboten. Der Wirkstoff ist identisch mit jenem in den Sticks, nur die Darreichungsform ist etwas anders. Die Kapseln werden mit reichlich Wasser eingenommen, müssen aber nicht darin aufgelöst werden. Das macht sie auch zu praktischen Begleitern für unterwegs oder im Büro. Man bekommt sie in Packungen mit 60 oder 160 Stück. 

Basic

Der Hersteller bietet Refigura Basic als Mittel für alle an, die ein gewisses Übergewicht haben oder ihr Gewicht auf unkomplizierte Art halten wollen. Sie eignen sich als Mittel zur Gewichtskontrolle, wenn sie im Rahmen einer kalorienbewussten Ernährung konsumiert werden. Laut Beipackzettel eignet sich das Basic-Produkt für die dauerhafte Einnahme, ohne abhängig zu machen. Man bekommt es entweder in Stick-Form zum Auflösen in Wasser (Packungsinhalt 15, 30 oder 90 Stück) oder als Kapsel mit einem Packungsinhalt von 60 oder 160 Stück. 

Refigura Pro

Das Produkt Refigura Pro hat eine ähnliche Wirkung wie das beschriebene Basic-Produkt. Allerdings wird diese noch zusätzlich durch einen Stoffwechselaktivator unterstützt. Eine Beschleunigung des Stoffwechsels bedeutet, dass der Organismus weniger Nahrungskalorien aufnehmen kann, sondern größere Teile davon wieder ausgeschieden werden. Dieses Produkt wird nur in Kapselform angeboten, der Packungsinhalt liegt bei 60 oder 160 Stück. 

Für wen sind die Sticks gedacht? 

Hierbei handelt es sich um ein Produkt mit natürlichen Inhaltsstoffen, die sehr gut verträglich sind. Daher kann Refigura von Frauen und Männern jeden Alters eingenommen werden, die gerne an Körpergewicht verlieren oder ihr Gewicht dauerhaft halten wollen. Sofern keine Allergie oder Unverträglichkeit gegen einen oder mehrere der Inhaltsstoffe besteht, kann das Produkt von jedermann eingenommen werden.

Gibt es offizielle Test- und Studienberichte zu Refigura?

Ja, die gibt es. Anders als viele andere Präparate, die zur Gewichtsreduktion beitragen sollen, wurde Refigura von verschiedenen unabhängigen Testern genauer unter die Lupe genommen. Dabei wurde dem Produkt neben einer guten Wirkungsweise auch immer wieder eine optimale Verträglichkeit attestiert. Aus diesem Grunde hat sich das Abnehmprodukt einen exzellenten Ruf erarbeiten und diesen auch halten können. 

Wurden die Produkte von der Stiftung Warentest untersucht?

Auch diese Frage kann mit einem klaren Ja beantwortet werden. Zwar ist das bekannteste deutsche Prüfinstitut generell etwas zurückhaltend bei Präparaten, die sanft und auf natürliche Weise wirken. In Bezug auf Refigura Stiftung Warentest wird man trotzdem fündig, was sicher auch auf den Bekanntheitsgrad dieses Präparates zurückzuführen ist. Der Produkttest ist über die Website der Stiftung Warentest zu erwerben.

Refigura Einnahme und Dosierung

Ein besonderer Pluspunkt ist auch an dieser Stelle die inhaltliche Zusammensetzung der Sticks. Da es sich um ein sanft wirkendes Produkt aus natürlichen Inhaltsstoffen handelt, kann man bei der Anwendung kaum einen Fehler machen. Die Refigura Einnahme sollte nach den Angaben auf der Verpackung beziehungsweise dem Beipackzettel erfolgen, also einige Minuten vor den Mahlzeiten mit ausreichend Wasser. Wenn man die Einnahme vergisst oder das Produkt mit einer anderen Flüssigkeit einnimmt, ist dies kein Problem. 

Sollte man die Einnahme mit einem Arzt besprechen?

Prinzipiell ist es immer ratsam, über eine angestrebte Gewichtsreduzierung mit dem Arzt zu sprechen. Dieser kann abklären, ob dabei besondere Faktoren berücksichtigt werden müssen, etwa eine Krankheit. Über die Refigura Einnahme sollte der Arzt unbedingt informiert werden, wenn Bedenken bei der Einnahme eines Inhaltsstoffes bestehen. Ansonsten ist ärztlicher Rat bei diesem Produkt nicht notwendig. 

Refigura Wirkung

Refigura Wirkung

Die Refigura Wirkung zeigt sich durch einen verbesserten Stoffwechsel, weil es überschüssiges Fett und „schlechte“ Kohlenhydrate bindet und über die Nahrungsverdauung ausscheidet. Somit wird ein effektives Fettverbrennen möglich, ohne seine komplette Ernährung umstellen zu müssen. Um eine optimale Wirkung zu erzielen, sollte die Einnahme des Produktes mit dem Ernährungs- und Bewegungsplan allerdings abgestimmt werden.

Wann tritt die Wirkung ein?

Es handelt sich hierbei zwar um ein nachweislich wirksames Präparat, allerdings ist auch Refigura kein Wundermittel. Wenn ein Hersteller dubiose Versprechen macht wie „5 Kilo abnehmen pro Woche“, so ist das Produkt entweder ein Fake oder hat eine gesundheitlich bedenkliche Wirkungsweise.

Die Refigura Wirkung hingegen tritt erst mit der Zeit ein, ist durch den Wirkstoff dann aber ebenso sanft wie nachhaltig. Die meisten bisherigen Nutzer sprechen von einer Wirkung nach der ersten Woche, es kann bis zu sichtbaren positiven Resultaten aber auch 2 – 3 Wochen dauern. 

Refigura Inhaltsstoffe

Bei der Zusammensetzung des Präparates muss man keinen chemischen Cocktail befürchten, wie er in vielen anderen Produkten enthalten ist. Die Refigura Inhaltsstoffe beschränken sich auf natürliche Bestandteile, die vom menschlichen Organismus gut aufgenommen und verwertet werden können. Mit Zutaten aus rein natürlicher Herkunft kann man nichts erheblich falsch machen.

KioSlim-Komplex mit KiOnutrime-CsG: Dieser Inhaltsstoff – mit seinem sperrig klingenden Namen – ist ein Komplex pflanzlicher Wirkstoffe. Wie beschrieben sind alle Inhaltsstoffe von Refigura aus natürlichen Stoffen hergestellt. Diese binden Fette aus der Nahrung, sodass diese nicht im Körper verbleiben, sondern ausgeschieden werden. Man kann also mehr Kalorien zu sich nehmen, als durch den Organismus durch die Verdauung  aufgenommen werden. 

Maltodextrin: Maltodextrin ist ein nahezu geschmackloses Austauschmittel für Zucker. Es liefert günstig Kalorien und ist daher in Abnehmpräparaten weit verbreitet. Bei Refigura findet man es ebenfalls auf der Liste der Inhaltsstoffe. Auf lange Sicht ist es auch gesünder als herkömmliche Zuckersorten- und Produkte.

Siliciumdioxid: Siliciumdioxid kennt man auch unter dem Namen Kieselsäure. Diese wiederum ist bekannt als ein wichtiges Element für Haare und Nägel. Weniger bekannt ist, dass sie auch von Leber und Niere benötigt wird. Indirekt trägt sie dazu bei, aufgenommene Energie im Körper zu verarbeiten, was man bei der Refigura Anwendung ebenfalls oft bemerken kann.

Sucralose: Die Sucralose ist ein Süßungsmittel, das gerne als Ersatz für den kalorienreichen Zucker verwendet wird. Bei Refigura Sticks, die in Wasser aufgelöst werden, entsteht durch dieses Süßungsmittel ein schmackhaftes Getränk. So wird industriell hergestellter Zucker vermieden.

Welche Nebenwirkungen und Risiken sind möglich? 

Der Beipackzettel ist bei diesem Produkt deutlich kürzer als bei den meisten anderen Arzneimitteln oder medizinisch wirkenden Nahrungsergänzungsmitteln. Vollkommen ausschließen lassen sich Refigura Nebenwirkungen allerdings nicht: Da das Produkt Kalorienträger in der Nahrung bindet, kann es bei Menschen mit einem empfindlichen Magen-Darm-Trakt gelegentlich zu Verstopfungen, Reizmagen, Magenschmerzen, Blähungen, Übelkeit oder Durchfall kommen. 

 Wo kann man Refigura kaufen? Apotheke, Amazon, dm

Refigura kaufen

Dieses Produkt findet man in den Drogeriemärkten von Rossmann und dm. Refigura kaufen kann man aber auch in der Apotheke. Dort ist das Abnehmprodukt zwar nicht immer in jeder Größe vorrätig. Jede Apotheke kann es aber bestellen, sodass es innerhalb weniger Stunden abholbereit ist. Noch unkomplizierter kann man das Präparat bei Amazon bestellen. Dort bekommt man es zu einem besonders günstigen Preis und kann auch alle anderen Vorteile der Handelsplattform nutzen. 

Zu welchem Preis werden die Sticks angeboten?

In der Apotheke kann der Refigura Preis sehr unterschiedlich sein. Günstigere Preise findet man auch für dieses Präparat bei Amazon. Dort sind die Sticks in der Packung mit 30 Stück für nur 36,23 Euro zu bekommen (bei kostenlosem Versand). Das Spar Set mit 2x 90 Sticks kostet derzeit, ebenfalls bei kostenlosem Versand, 163,05 Euro. 

Häufig gestellte Fragen

Die  Anwender und Interessenten von Nahrungsergänzungsmitteln und/ oder Präperaten wollen sich natürlich tiefgehend über ihre Produkte informieren. Obwohl der Hersteller von Refigura auf seiner Website Fragen und Antworten auf die wichtigsten Anliegen seiner Kunden bereitstellt, haben wir – wie auch User in dem ein oder anderen Forum – noch einige unbeantwortete Fragen.

Natürlich haben wir hier nicht halt gemacht, uns Fragen überlegt, weiter recherchiert und zusätzlich für unsere Leser einige der interessantesten Fragen Refigura betreffend in einem kleinem FAQ recherchiert und behandelt. Hier die Fragen und Antworten:

Wie wirkt Refigura?

Anstatt auf einen dubiosen Cocktail aus chemischen Zutaten setzt der Hersteller hier auf eine natürliche Wirkungsweise. Die pflanzlichen Inhaltsstoffe binden Teile der mit der Nahrung aufgenommenen Fette, sodass diese nicht mehr durch den Körper verwertet, sondern ausgeschieden werden. Man kann mit Refigura also mehr essen und führt dem Körper trotzdem weniger Kalorien zu.

Sind die Refigura Kapseln oder Sticks besser?

Das ist eine Sache der persönlichen Vorliebe. Grundsätzlich sind Sticks empfehlenswert, da die Wirkstoffe dem Körper schneller zugeführt werden und man zudem zum Trinken von Wasser animiert wird. Wer viel unterwegs ist oder Refigura auch im Büro einnehmen will, sollte sich aus praktischen Gründen besser für die Kapseln entscheiden.

Sind die Erfahrungen mit Refigura glaubwürdig?

Da der Hersteller von Refigura bei diesem Produkt keine Wunder verspricht und die nachhaltige Wirksamkeit der Inhaltsstoffe in Studien nachgewiesen wurde, können die Erfahrungen durchaus als glaubwürdig betrachtet werden.

Was kostet Refigura in der Apotheke?

Ja, das Produkt kann man bei der Apotheke kaufen. Die konkreten Kosten hängen jedoch stark von der Apotheke selbst, der Darreichungsform sowie der Menge ab. Einen einheitlichen Preis für Refigura konnten wir nicht herausfinden.

Kann ich Refigura zum abnehmen verwenden?

Die Antwort ist natürlich: Ja. Durch das gezügelte Hungergefühl und die Absorption von Körperfett und Kohlenhydraten gelingt das Abnehmen mit Refigura deutlich leichter, besonders dann, wenn die Einnahme mit ausgeglichener Ernährung und Sport kombiniert wird.

Refigura Bewertung

Unter dem Strich ist Refigura ein Produkt, das wir gut und gerne weiterempfehlen können. Nach einer ausführlichen Recherche im Internet, dem Studium zahlreicher Test- und Erfahrungsberichte, den Rezensionen bisheriger Käufer und nicht zuletzt unserem Produkttest mit der freiwilligen Probandin Daniela stufen wir dieses Abnehmpräparat als nachhaltig wirksam ein, ohne es als ein Wundermittel zu bezeichnen. Wer sein Gewicht halten oder im Laufe der Zeit in Kombination mit einer Ernährungsumstellung etwas abnehmen möchte, trifft mit Refigura eine gute Wahl.


Our most popular topics on Managedcaremag.com