Vitalrin Kapseln ➤ Test, Einnahme, Nebenwirkungen, Bewertung【2021】

Hilft Vitalrin wirklich beim Abnehmen? Wenn sich die Angaben des Herstellers bewahrheiten, erfüllt sich mit diesem Präparat ein lange gehegter Traum vieler Menschen, die unter Übergewicht leiden. Demnach können mit diesen Kapseln überflüssige Pfunde abgebaut werden, ohne dass dafür irgendwelche Einschränkungen oder zusätzliche körperliche Aktivitäten von Nöten wären.

Diese Versprechen klingen natürlich toll, leiden doch auch hierzulande immer mehr Menschen unter Übergewicht und Adipositas. Auch die Gesundheit und die körperliche Fitness leiden natürlich langfristig gesehen darunter. Deshalb haben wir Vitalrin einem Selbsttest unterzogen und geprüft, ob das Produkt die Werbeversprechen auch in der Realität einhalten kann.

Was ist Vitalrin?

Was ist Vitalrin

Anders, als es immer wieder behauptet wird, handelt es sich bei diesem Präparat um kein Medikament, daher besitzt es auch nicht die dafür notwendige PZN. Es ist vielmehr ein Nahrungsergänzungsmittel, das dem Körper zusätzlich zur Nahrung wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente zuführen soll. Die Bezeichnung „Vitalrin Sonnenkomplex“ weist auf die Wirkungsweise des Mittels hin.

Das Supplement soll den Körper in einen Modus höherer Stoffwechselaktivität versetzen, sodass der Stoffwechsel sich beschleunigt und mehr Kalorien verbraucht werden. Die Kapseln sollen allerdings keine Mahlzeiten ersetzen, wie es bei vielen anderen Präparaten der Fall ist. Vielmehr soll Vitalrin dem Körper dabei helfen, die aufgenommene Nahrung besser zu verwerten und weniger Energie in Form von Fettpolstern einzulagern. 

Vitalrin im Test – Echte Zahlen + Fakten

Vitalrin Test

Um ein möglichst objektives Bild über ein Produkt zu bekommen, wollten wir natürlich die Einschätzung bisheriger Anwender des Präparats sichten. Dabei zeigte sich ein sehr differenziertes Meinungsbild über Vitalrin. Während einige Anwender von einem deutlich spürbaren und sichtbaren Effekt sprachen, zeigten sich andere Nutzer weniger begeistert. Selbstverständlich ist bei einem natürlich wirkenden Produkt immer davon auszugehen, dass die Wirkung nicht schlagartig eintritt. 

Wir entschieden uns daher für einen Vitalrin Test mit einer freiwilligen Probandin. Unter den Zuschriften unserer Leser entschieden wir uns für Ramona. Trotz einer guten körperlichen Verfassung hatte sie deutliches Übergewicht. Ramona war 1,65 Meter groß und brachte ein Gewicht von fast 80 Kilogramm auf die Waage. Nach ihrer eigenen Aussage war sie zwar in einem gewissen Umfang sportlich aktiv. Sie hatte aber noch keine Diät über längere Zeit durchgehalten, obwohl sie das Übergewicht bereits seit ihrer Kindheit hatte. 

Woche 1: Wir besprachen den Test, den Ramona nun über die folgenden 9 Wochen für uns durchführen wollte, genau mit ihr. Vor allem besprachen wir die Dosierung der Vitalrin Kapseln, die sie nach Herstellerangaben durchführen sollte. Dreimal täglich sollte sie jeweils 30 Minuten vor dem Essen zwei Tabletten mit einem Glas Wasser zu sich nehmen. Außerdem vermaßen wir Ramonas Größe, Gewicht, Körperumfang sowie den Körperfettanteil.
Woche 4: Wir trafen uns wieder mit Ramona. Im Gespräch zeigte sie sich insgesamt zufrieden, allerdings konnten wir keine Veränderung ihrer beim ersten Termin aufgenommenen Werte feststellen. Ramona hatte sich genau wie immer ernährt und berichtet, dass sie sich für die Einnahme von Vitalrin einen Wecker im Smartphone stellen musste. Damit sei es ihr aber nicht schwergefallen, die Kapseln zu schlucken. Nebenwirkungen hatte sie keine verspürt.
Woche 6: Wenngleich Ramona von einer verbesserten körperlichen Fitness sprach, konnten wir weiterhin keine Verbesserung ihrer Werte feststellen. Ihr Gewicht war gerade einmal 200 Gramm niedriger als beim ersten Wiegen, also im Rahmen der natürlichen Schwankung. Wir empfahlen Ramona, es zusätzlich zur Einnahme von Vitalrin mit einer Ernährungsumstellung zu versuchen. Der Verzicht auf Fertiggerichte sowie die deutliche Reduzierung von Zucker und Speisefett erschien Ramona als keine besonders schöne Vorstellung, aber als machbar.
Woche 9: Nun endlich konnten wir bei Ramona eine Veränderung zum Positiven feststellen. Ihr Körpergewicht hatte sich im Vergleich zum letzten Wiegen um 2,3 Kilogramm reduziert. Gemeinsam mit Ramona kamen wir zu dem Schluss, dass die Kombination aus Vitalrin und einer gesunden Ernährung zu einer Gewichtsreduktion führen kann. Ramona wollte beide Maßnahmen noch eine gewisse Zeit fortführen und das Präparat aber absetzen, sobald sie ihr Traumgewicht erreicht hätte.

Gibt es eine wirkungsvolle Alternative?

Nach unserem Test mit Ramona, aber auch nach unserer Recherche im Netz, sind wir vom Vitalrin Sonnenkomplex nur bedingt überzeugt. Offenbar ist es möglich, dieses Präparat neben einer gesunden Ernährung unterstützend zum Abnehmen zu verwenden. Diverse Anwender sprechen jedenfalls von positiven Ansätzen durch die Einnahme der Kapseln, manche aber auch von Wirkungslosigkeit des Präparats.

Es gibt allerdings ein Produkt, das wir noch mehr empfehlen können als das hier vorgestellte Vitalrin. Der ICG Fatburner hat bereits zahlreiche Nutzer und auch unsere Leser überzeugt. Außerdem konnte dieses Produkt seine Wirksamkeit in diversen Tests und Studien beweisen und dabei auch Experten überzeugen.

  Vergleichstabelle
 Vitalrin Abbild TabelleSunnytin Plus Abbild Tabelle
ProduktVitalrinSunnytin Plus
Wirkung Effektiv mit einer Ernährungsumstellung Effektiver Gewichtsverlust
Versorgt mit Vitamin D
Unterdrückt Hungergefühl
Mögliche
Risiken
x Blähungen
x Völlegefühl
KEINE Nebenwirkungen
Inhalt180 Kapseln
180 Kapseln
Dosierung6 Kapseln täglich
3 x 3 Kapseln täglich
Reicht für
30 Tage20 Tage
Preis69,90 Euro29,95 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
Versand KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ☆  4/5⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐  5/5
Lieferzeitx Keine Angaben1-3 Tage
Verlinkung Jetzt 2 Dosen GRATIS sichern Button

Gibt es Vitalrin Erfahrungen oder Kundenbewertungen?

Bei unseren Recherchen legen wir besonderen Wert darauf, die Erfahrung bisheriger Anwender einzubeziehen. Nur so erscheint es uns möglich, von einem Produkt wie Vitalrin ein möglichst objektives Bild zu bekommen. In diesem Fall zeigten die Erfahrungsberichte ein recht gemischtes Bild, das sich aber weitgehend mit Ramonas Testergebnis zu decken scheint. So berichten einige Anwender davon, keinerlei Veränderungen festzustellen.

Einige andere sprechen von einer leichten Gewichtsabnahme, die sich aber erst nach geraumer Zeit einstellen würde. Immer wieder wird die Kombination aus der Einnahme des Präparats und der Umstellung auf eine gesündere, fett- und zuckerarme Kost als erfolgsversprechend beschrieben. Ein oft genanntes Manko bei den Vitalrin Erfahrungen anderer Anwender scheint allerdings die Notwendigkeit zu sein, täglich zu genau festgelegten Zeiten insgesamt 6 Kapseln einnehmen zu müssen. 

avatar small
Antwort
 von Lizzy_Ca
05.07.2021
Diese Vitalrin Kapseln helfen nach längerer Zeit und mit ein paar Extra-Maßnahmen wie leichtem Sport und dem Verzicht auf allzu viel Süßes schon weiter. Dass man aber recht lange auf eine Wirkung warten muss und dass man gleich sechs Kapseln täglich schlucken muss, sind zwei Punkte, die gegen das Präparat sprechen. Also nicht schlecht, aber gibt sicher besseres.
Hilfreich
8
Nicht hilfreich

Vitalrin Erfahrungsbericht Bewertung Erfahrungen Vitalrin

Vitalrin Erfahrung Erfahrungen Erfahrungsbericht

Gibt es offizielle Test- und Studienberichte zu Vitalrin?

Die Recherchen zu diesem Punkt erwiesen sich als schwierig. Immer wieder wird berichtet, dass dieses Präparat getestet wurde und Gegenstand offizieller Studien war. Genauere Angaben zu diesen Studien sind aber leider nicht zu finden und es bleibt offen, wie Vitalrin dabei abgeschnitten hat. Auch die Produktseite des Herstellers hilft bei dieser offenen Frage leider nicht weiter.  

Wurde Vitalrin von der Stiftung Warentest untersucht?

Die Stiftung Warentest ist das renommierteste unabhängige Prüfinstitut Deutschlands. Hier kommen Produkte und Dienstleistungen aus nahezu allen Kategorien auf den Prüfstand. Darunter sind auch immer wieder Mittel wie Vitalrin, die bei der Gewichtsreduzierung helfen sollen.

Zum Stichwort Vitalrin Stiftung Warentest konnten wir aber keine Ergebnisse finden. Das Institut selbst hat keine Testergebnisse diesbezüglich veröffentlicht und auch anderswo gibt es keine Hinweise darauf, dass man sich dort bereits mit dem Produkt befasst hat. Es ist freilich nicht auszuschließen, dass ein solcher Test in Zukunft von durchgeführt wird. 

Für wen sind die Kapseln gedacht?

Der Hersteller empfiehlt die Einnahme des Vitalrin Sonnenkomplex generell allen Menschen, die auf möglichst natürliche Weise abnehmen wollen, ohne sich dabei besonders einzuschränken oder ein spezielles Sportprogramm betreiben zu müssen. Angaben über das Alter, die körperliche Befindlichkeit und die Lebensgewohnheiten der Anwender werden dabei ausdrücklich nicht gemacht.

Allerdings weist der Hersteller darauf hin, dass Vitalrin nicht von schwangeren oder stillenden Frauen eingenommen werden soll. Außerdem dürfen Personen, die unter einer Allergie oder Unverträglichkeit gegenüber einem oder mehreren der hier enthaltenen Wirkstoffe leiden, das Mittel nicht einnehmen. 

Vitalrin Einnahme und Dosierung

Die Einnahme des Präparats wird vom Hersteller genau angegeben und von vielen Nutzern als etwas unpraktisch beschrieben. Demnach müssen täglich insgesamt 6 Kapseln des Mittels eingenommen werden. Die Vitalrin Einnahme verteilt sich auf drei Dosen zu je 2 Kapseln, die jeweils 30 Minuten vor einer Mahlzeit mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden sollen, was eine genaue Planung des Tagesablaufs und ein hohes Maß an Disziplin erfordert.

Sollte man die Einnahme mit einem Arzt besprechen?

Da es sich hier um ein natürlich und sanft wirkendes Nahrungsergänzungsmittel handelt, ist die Wirkung auf den menschlichen Organismus als moderat zu bezeichnen. Anders sieht es bei vielen Medikamenten aus, die aus gutem Grund ärztlich verordnet werden müssen. Die Vitalrin Einnahme muss nur dann ärztlich abgeklärt werden, wenn aus gesundheitlichen Gründen eine besondere Diät einzuhalten ist. Ansonsten können die Kapseln wie Nahrungsmittel betrachtet werden, über deren Genuss der Arzt ja ebenfalls nicht informiert werden muss.

Insgesamt werden Nahrungsergänzungsmittel von Medizinern für gewöhnlich sehr kontrovers betrachtet. Einige zeigen sich von Produkten wie Vitalrin überzeugt, andere halten eine Wirkung für ausgeschlossen. Es findet sich allerdings auch kaum ein Arzt, der bei der Einnahme eines solchen Produktes echte gesundheitliche Bedenken hätte. Sollten unerwartete Wirkungen auf den Körper auftreten, sollte die Einnahme allerdings vorsorglich gestoppt werden. In diesem Fall kann eine Rücksprache mit einem Mediziner durchaus sinnvoll sein. 

Vitalrin Wirkung

Vitalrin Wirkung

Leider erfährt man auf der Produktseite des Herstellers nur wenig über die genaue Wirkungsweise des Präparats. Wir konnten dennoch einige Fakten über die Vitalrin Wirkung zusammentragen. Durch die Kombination der natürlichen Inhaltsstoffe entsteht ein 3-fach Wirkkomplex (Vitamin B-Zink-Eisen-Cholin), der den Fettstoffwechsel beschleunigen und den Körper in den sogenannten Sommermodus versetzen soll.

Insbesondere im Winter leiden viele Menschen unter einem Mangel an Sonnenlicht, der sich insgesamt verlangsamend auf den Stoffwechsel auswirkt. Der Vitalrin Sonnenkomplex wirkt diesem Wintermodus entgegen und kann daher auch für ein insgesamt besseres Wohlbefinden in der kalten Jahreszeit sorgen. Der Wirkstoffkomplex soll darüber hinaus auch das Sättigungsgefühl beeinflussen.

Demnach ist man durch die Einnahme der Vitalrin Kapseln schneller satt und nimmt insgesamt weniger Kalorien zu sich. Dies erklärt sich durch die chemischen Eigenschaften eines enthaltenen Wirkstoffes, der im Kontakt mit Flüssigkeit stark aufquillt. Wenn dies im Magen geschieht, sendet der Organismus schneller das Signal der Sättigung aus. 

Wann tritt die Wirkung ein?

Leider ist auf der Seite des Herstellers keine Angabe darüber zu finden, wann mit einer Vitalrin Wirkung zu rechnen ist. Es ist allerdings bekannt, dass gerade bei natürlich wirkenden Nahrungsergänzungsmitteln keine allgemeingültigen Angaben über den Wirkungseintritt gemacht werden können. Jeder Mensch ist ein Individuum und reagiert anders auf die Wirkstoffe. Außerdem spielen Aspekte wie das Alter, der körperliche Status, die Lebensgewohnheiten und die Ernährung wesentliche Rollen.

Nach Angaben bisheriger Nutzer und den Erfahrungen unserer Probandin Ramona tritt die Wirkung nach einigen Wochen ein. Idealerweise wird sie aber zusätzlich unterstützt durch die Umstellung auf eine gesündere, fett- und zuckerreduzierte Ernährung. Man kann davon ausgehen, dass Vitalrin – für eine erkennbare Reduzierung des Körpergewichtes – regelmäßig im durch den Hersteller vorgegebenen Schema eingenommen werden muss.

Vitalrin Inhaltsstoffe

Der Hersteller wirbt damit, dass die Inhaltsstoffe zu 100% natürlichen Ursprungs seien. Damit hebt sich das Produkt positiv von zahlreichen Präparaten ab, deren Zutatenliste an einen Chemiebaukasten erinnern. Auch hier gilt im Idealfall: Das Produkt ist mehr als die Summe seiner Teile. In der Kombination sollen die verschiedenen Bestandteile ihre Stärken also am besten ausspielen und sich gegenseitig unterstützen können. Als wirksam müssen hier vor allem die folgenden Vitalrin Inhaltsstoffe herausgestellt werden:

Cholinbitartrat: Hierbei handelt es sich um einen Stoff, der zu den B-Vitaminen gehört. In Lebensmitteln findet man ihn etwa in Eiern oder rotem Fleisch. Er hilft bei dem Erhalt der Zellmembranen und ist ein wichtiger Botenstoff für die Signalweiterleitung zum Gehirn. Warum er in Vitalrin wichtig ist, bleibt das Geheimnis des Herstellers. 

Konjakwurzelpulver: Dieses in Vitalrin enthaltene Pulver erinnert in einer Eigenschaft besonders an die populären Chia-Samen. Es quillt schnell auf und sorgt daher für ein hohes Sättigungsgefühl. Insgesamt kann es bis zum 200-fachen seines ursprünglichen Volumens erreichen. Außerdem kann es die Darmflora stärken und das Verdauungssystem anregen. Einige dieser sehr komplexen Vorgänge werden weiterhin untersucht. 

Magnesiumcarbonat: Dieses Mineral ist wichtig für den Zellstoffwechsel. Im Magen hilft es gegen Übersäuerung, daher findet es sich in zahlreichen Mitteln gegen Sodbrennen. In der Kombination mit anderen Wirkstoffen soll es in Vitalrin für eine gesunde Verdauung sorgen. 

Vitamin D3: Für den Aufbau von Haaren, Zähnen und Knochen ist dieses Vitamin von immenser Bedeutung. In den Vitalrin Kapseln soll es dafür sorgen, den Körper in den sogenannten Sommermodus zu bringen oder ihn in diesem zu halten. Es wird davon ausgegangen, dass Vitamin D3 den Stoffwechsel und damit auch die Verdauung erheblich beschleunigen kann. 

Welche Nebenwirkungen und Risiken sind möglich? 

Laut Angaben des Herstellers sind keine Nebenwirkungen bekannt. Bei einer deutlichen Überdosierung kann allerdings ein gewisses Völlegefühl nicht ausgeschlossen werden. Einige wenige Anwender sprechen von Vitalrin Nebenwirkungen wie Magenschmerzen und Sodbrennen. Ansonsten gilt natürlich wie immer: Wer gegen einen oder mehrere der Inhaltsstoffe allergisch ist, darf das Produkt nicht einnehmen.

Sollten während der Einnahme körperliche Reaktionen bemerkt werden, die bisher nicht bekannt waren, muss die Einnahme sofort beendet werden. Eine Rücksprache mit einem Arzt ist dann von großer Wichtigkeit, um etwaige Schäden abzuklären. Bisher ist dies bei der Einnahme von Vitalrin allerdings noch nicht vorgekommen. Zumindest liegen weder dem Hersteller noch behördlichen Stellen dahingehende Informationen vor.

Wo kann man Vitalrin kaufen? dm, Amazon, Apotheke

Vitalrin kaufen

Auch bei den Verkaufsstellen dieses Produktes zeigt sich ein recht gemischtes, diffuses Bild. Man kann Vitalrin kaufen über: die Website des Herstellers, bei einigen Händlern bei eBay (wobei dort nicht sichergestellt ist, dass es sich um ein Originalprodukt handelt) und bei Versand- und Onlineapotheken. Bei den Drogeriemarktketten Rossmann, dm, budni oder Müller findet man es aber weder in den Filialen vor Ort, noch im Online-Shop.

Zu welchem Preis werden die Kapseln angeboten?

Der Vitalrin Preis scheint nicht immer und überall einheitlich zu sein. Sieht man auf der Produktseite des Herstellers nach, findet sich ein Preis von 39,90 € für die Packung mit 180 Kapseln. Angeblich liegt der ursprüngliche Verkaufspreis bei 69,90 €, aktuell soll es sich also um einen Sonderpreis handeln. Dieser bestand aber über die gesamte Dauer unseres Tests hindurch. Der Versand ist dabei kostenlos.

Für wen ist der Vitalrin Sonnenkomplex nicht geeignet? 

Grundsätzlich ist dieses Präparat ein natürlich wirkendes Produkt, das sich aus gut verträglichen Inhaltsstoffen zusammensetzt und daher für jedermann geeignet ist. Ausnahmen stellen schwangere oder stillende Frauen dar, die das Produkt nicht einnehmen sollten. Außerdem ist von einer Einnahme von Vitalrin natürlich abzuraten, wenn eine Allergie oder Unverträglichkeit gegenüber einem oder mehreren der Inhaltsstoffe besteht. 

Häufig gestellte Fragen

Der Hersteller beantwortet auf seiner Produktseite zwar zahlreiche Fragen, teilweise auch sehr detailliert. Trotzdem bleiben auch bei bisherigen Anwendern Fragen offen, die wir im Folgenden beantworten wollen. Selbstverständlich ist eine solche Liste ebenfalls niemals vollständig. Dies sind die fünf besonders häufig gestellten Fragen zu Vitalrin:

Gibt es glaubwürdige Erfahrungen mit Vitalrin?

Ja, die gibt es. Zahlreiche Kunden beschreiben ihre Erfahrungen mit dem Produkt auf diversen Seiten. Da das Ergebnis nicht ganz einheitlich ist, kann man von einem glaubwürdigen Bild sprechen. Auch die Tatsache, dass man das Produkt bei Versandapotheken findet, dürfte ein positives Zeichen sein.

Wo kann man den Vitalrin Sonnenkomplex günstig kaufen?

Auf der Shopseite des Herstellers wird das Präparat zu einem vermeintlichen Sonderpreis angeboten, der allerdings bereits seit Monaten Bestand hat. Es lohnt sich immer, die Preise der verschiedenen Händler miteinander zu vergleichen. Insbesondere die Versandapotheken haben wechselnde Preise und könnten dieses Produkt eventuell auch gelegentlich zu einem speziellen Preis anbieten.

Lohnt sich ein Preisvergleich?

Ein Preisvergleich lohnt sich definitiv. Es gibt keine festgelegten Tabellen für die Preise von Nahrungsergänzungsmitteln, daher sind die Anbieter frei in ihrer Preisgestaltung. Aus diesem Grunde können die Preise zwischen den verschiedenen Vitalrin Anbietern stark unterschiedlich sein.

Ist Vitalrin gut verträglich?

Grundsätzlich ist dieses Produkt ein sehr gut verträgliches Nahrungsergänzungsmittel. Die Angaben des Herstellers, dass keine Risiken und Nebenwirkungen bekannt seien, decken sich größtenteils mit jenen bisheriger Käufer. Natürlich gilt dies nur dann, wenn keine Allergien oder Unverträglichkeiten vorliegen.

Kann man mit Vitalrin sein Gewicht reduzieren?

Das ist natürlich die am häufigsten gestellte Frage, auf die wir im obigen Artikel bereits näher eingegangen sind. Generell ist das Produkt zur Gewichtsreduzierung geeignet, allerdings handelt es sich sicher um kein Wundermittel. Seine Stärken kann es ausspielen, wenn es in Kombination mit einer speziellen, zucker- wie fettarmen Ernährungsweise eingenommen wird.

Vitalrin Bewertung

Vitalrin ist ein Produkt, dass wir insgesamt als positiv einstufen können. Allerdings darf man von diesem Präparat keine Wunder erwarten. Als sanft wirkendes Nahrungsergänzungsmittel, das sich aus natürlichen Zutaten zusammensetzt, kann es nicht binnen weniger Tage die Pfunde purzeln lassen. Man sollte als Anwender also etwas Geduld mitbringen.

In Verbindung mit einer speziellen Ernährungsweise, die vor allem eine Reduzierung von Zucker und Nahrungsfetten vorsieht, lassen sich durch die Einnahme durchaus Ergebnisse erzielen. Außerdem kann zusätzlicher Sport auch immer ein Weg sein, ungeliebte Fettpölsterchen loszuwerden. Ingesamt stufen wir Vitalrin zwar als wirksam, aufgrund der – seltenen – Nebenwirkungen und der erst langsam einsetzenden Wirkung als bedingt empfehlenswert, aber empfehlenswert ein.


Our most popular topics on Managedcaremag.com