Nutresin Herbapure Ear Tropfen ➤ Test, Anwendung, Nebenwirkungen, Bewertung【2021】

Was kann Nutresin Herbapure Ear? In einer älter werdenden Gesellschaft wie der unseren gehört eine stetige Minderung der Hörfähigkeit schon zu den sogenannten Volkskrankheiten. Hinzu kommen Belastungen durch die verschiedensten Arten von Alltagslärm. Viele davon schädigen das Gehör, ohne dass man die Schädigung bewusst wahrnehmen würde.

Ein Hörgerät kann natürlich helfen, weite Teile der Hörfähigkeit zurückzuerlangen. Der Hersteller behauptet, dies gelänge aber auch durch die Verwendung von Nutresin Herbapure Ear. Wir haben getestet. Kann das Produkt halten, was der Hersteller so vollmundig verspricht?

Was ist Nutresin Herbapure Ear?

Was ist Nutresin Herbapure Ear

Der Ansatz der mit dem Produkt verfolgt wird, ist nicht komplett abwegig. Tatsächlich ist bekannt, dass das zum Beispiel in Nutresin Herbapure Ear verwendete Olivenöl eine reinigende, antioxidative Wirkung besitzt und man sich diese Eigenschaften auch im Gehörgang zunutze machen kann.

Bei dem hier vorliegenden Produkt handelt es sich um ein Gemisch aus verschiedenen pflanzlichen Extrakten. Diese sollen, sofern man dem Hersteller Glauben schenkt, das Gehör regenerieren können. In vielen Fällen könne man auch bei fortgeschrittenem Hörverlust auf Hörgeräte verzichten.

Nutresin Herbapure Ear im Test – Echte Zahlen + Fakten

Nutresin Herbapure Ear Test

Die ersten Eindrücke des Produktes machten uns skeptisch. Zwar erschien uns die inhaltliche Zusammensetzung nicht gefährlich. Allerdings konnten wir uns nicht erklären, wie sich die Wirkung der Bestandteile hier genau auswirken soll. Um dies näher zu ergründen, entschieden wir uns für einen eigenen Nutresin Herbapure Ear Test. Wir veröffentlichten einen Aufruf im Internet, in dem wir nach einer freiwilligen Probandin für einen Selbstversuch suchten.

Eine der ersten Zuschriften erreichte uns von der 68-jährigen Gundula. Gundula schrieb uns, sie sei eigentlich eine junggebliebene, lebensfrohe und moderne Frau. Allerdings würde sie einen fortschreitenden Hörverlust an sich feststellen, könne sich aber nicht an den Gedanken gewöhnen, ein Hörgerät tragen zu müssen. Also setzte sie vorerst all ihre Hoffnungen in die Nutresin Herbapure Ear Tropfen. Wir vereinbarten mit Gundula einen Termin in unserer Praxis.

Woche 1: Gundula wirkte auf uns tatsächlich jung und sportlich. Doch im Gespräch zeigte sich schnell, dass wir deutlich und langsam sprechen mussten, damit sie alles hören konnte. Da wir durch den Hersteller keine Informationen finden konnten, wann, wie oft und in welcher Dosis man die Tropfen verwenden sollte, entschieden wir uns gemeinsam mit Gundula für einen Mittelweg. Sie sollte nur zwei Tropfen in ihre Ohren geben, dies allerdings jeden Morgen. Dann verabredeten wir uns für einen Kontrolltermin nach einer Woche.
Woche 2: Im ersten Moment wirkte Gundula auf uns recht fröhlich. Zuerst erwähnte sie die positiven Effekte, die sie durch die Tropfen hatte feststellen können. Nebenwirkungen traten demnach keine auf, außerdem fühlten sich ihre Ohren nun „immer frisch und sauber“ an. Allerdings konnte Gundula noch keine Verbesserung ihres Gehörs durch Nutresin Herbapure Ear feststellen. Im Hörtest waren die Ergebnisse leider nicht besser als in der Woche zuvor.
Woche 3: Gundula nahm es immer noch mit Humor, dass sich auch diesmal beim Hörtest keine Verbesserung zeigte. Sie bezeichnete sich selbst lachend als „die Frau mit den schlechten, aber sauberen Ohren“ und erkundigte sich nochmals, ob der Hersteller wirklich eine Verbesserung des Gehörs verspreche. Auf unseren Vorschlag, den Test wegen Erfolglosigkeit abzubrechen, wollte Gundula aber nicht eingehen.
Woche 4: Den Abschlusstermin begannen wir wieder mit dem Hörtest, der jetzt sogar eine minimale Verschlechterung zutage brachte. Nach Ansicht unserer Expertin müsse diese zwar nicht mit der Verwendung der Tropfen zusammenhängen. Dennoch hätte man zumindest eine Stagnation erwarten können. Gemeinsam mit Gundula kamen wir zu dem Schluss, dass Nutresin Herbapure Ear keinen messbaren Erfolg zeigt.

Gibt es eine wirkungsvolle Alternative?

Wir haben in unseren Recherchen und in unserem eigenen Test feststellen können, dass Nutresin Herbapure Ear kein empfehlenswertes Produkt ist. Und leider ist es unseren Recherchen zufolge auch nicht möglich, durch die Anwendung von Tropfen geschädigte Gehörzellen zu reparieren.

Damit es gar nicht erst zu solchen Schäden kommt, kann man aber dennoch etwas tun: Das Oricusan Premium Forte Ohrenöl hilft dabei, den Gehörgang zu reinigen und beugt Entzündungen vor. Diese Wirkungen konnte es bereits in diversen Studien und Tests beweisen, außerdem sind zahlreiche bisherige Anwender wie auch unsere Leser von diesem Präparat überzeugt.

  Vergleichstabelle
 Nutresin Herbapure Ear Abbild TabelleOricusan Forte Abbild Tabelle
ProduktNutresin Herbapure EarOricusan Forte
Wirkungx Es konnte keine Wirkung festgestellt werden Entfernt Ohrenschmalz
 Beugt Entzündungen vor
 Gesunde & gepflegte Ohren
Mögliche
Risiken
x Allergische Reaktionen
x Ohrenschmerzen
KEINE Nebenwirkungen
Inhalt15 ml
15 ml
Dosierungx Keine Angaben1 Mal täglich
Preis69,00 Euro29,95 Euro
+ 2 Flaschen GRATIS
Versandx Keine Angaben KOSTENLOS
Bewertung ⭐ ☆☆☆☆ 1/5⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐  5/5
Lieferzeitx Keine Angaben1-3 Tage
Verlinkung Jetzt 2 Flaschen gratis sichern Button

Gibt es Nutresin Herbapure Ear Erfahrungen oder Kundenbewertungen?

Für uns ist es immer wichtig, uns ein möglichst objektives Bild von einem Produkt machen zu können. In diesem Zusammenhang interessieren uns auch die Nutresin Herbapure Ear Erfahrungen bisheriger Anwender. Erfahrungsberichte konnten wir auf der Produktseite des Herstellers finden. Dort waren diese durchweg positiv, was sich allerdings nicht mit den Nutzererfahrungen auf anderen Seiten deckt. Fast überall wird vor der Anwendung der Tropfen gewarnt.

Ein Mann mittleren Alters schreibt von „Abzocke“ und „zerstörten Hoffnungen“, was viele andere Nutzer bestätigen. Alle sind sich einig, mit diesem Produkt keine Wirkung erzielen zu können. Die meisten ehemaligen Anwender der Tropfen tragen mittlerweile notgedrungen Hörgeräte. „Der Akustiker hat klar gesagt, dass ich mit den Tropfen nur wertvolle Zeit und Geld verschwendet habe!“, schimpft beispielsweise eine relativ junge Frau über Nutresin Herbapure Ear.

avatar small
Antwort
 von Eva_78
am 29. Mai 2021
Meine Begeisterung über Nutresin Herbapure Ear hält sich in engen Grenzen. Hat bei mir nichts bewirkt außer leichten Juckreiz. Und Hörgeräte sind nicht besonders attraktiv. Sehr schade, hatte mir sehr viel erhofft. Außerdem kann man schnell in eine Abofalle geraten. Finger weg von diesem Produkt!
Hilfreich
12
Nicht hilfreich

Nutresin Herbapure Ear Erfahrung Erfahrungen Erfahrungsbericht

Nutresin Herbapure Ear Erfahrungsbericht Bewertung Erfahrungen Nutresin Herbapure Ear

Vorsicht! Der Hersteller wirbt mit einem falschen Arzt Bericht

Auf der Website von Nutresin Herbapure Ear findet man einen langen Artikel eines gewissen „Dr. Utri Neuer“, der sich als „Wissenschaftler, Experte für Molekularbiologie“ vorstellt. In seinem Beitrag erzählt er in erkennbar schlechtem Deutsch eine anrührende Geschichte, wie er angeblich die Tropfen für seine Mutter entwickelt habe. 

Nutresin Herbapure Ear Fake Arzt

Wir konnten allerdings keinen echten Wissenschaftler mit diesem Namen ausfindig machen. Dafür taucht das Gesicht des angeblichen Experten auch auf Verkaufsportalen für diverse andere Produkte auf, was sehr dafür spricht, dass der Arztbericht ein sogenannter Fake ist.

Sind die Erfahrungsberichte über Nutresin Herbapure Ear ebenfalls erfunden?

Wie bereits erwähnt, gibt es eine große Diskrepanz in Bezug auf die Erfahrungsberichte der Anwender. Während auf der Seite des Herstellers durchweg positive zu lesen sind, findet man anderswo keine einzige positive Stimme über dieses Produkt. 

Nutresin Herbapure Ear Fake Erfahrungsbericht

Die seitlich eingeblendeten Bilder angeblich glücklicher Anwender von Nutresin Herbapure Ear auf der Homepage des Herstellers der Tropfen kann man ebenfalls auch anderswo online finden. Es scheint sich entweder um „gekaufte“ Tester zu handeln, oder die Bilder der vermeintlichen Anwender wurden einfach von einer anderen Website entnommen und verwendet.

Handelt es sich bei Nutresin Herbapure Ear, Auresoil Sensi und Biostenix um identische Produkte?

Nutresin Herbapure Ear Identische Verkaufsseite

Im Internet finden sich zahlreiche Produkte und Präparate, die erstaunliche Ähnlichkeit mit Nutresin Herbapure Ear aufweisen. Insbesondere die Präparate Auresoil Sensi und Biostenix gleichen den hier gezeigten Tropfen so sehr, dass wir von identischen Präparaten ausgehen. Offenbar will der Hersteller auf diese Weise einfach mehr Umsatz erzielen oder seine Produkte so „besser“ bewerben.

Für wen ist das Öl gedacht?

Laut Herstellerangaben ist das Öl für alle Menschen gedacht, die an sich eine Verschlechterung des Gehörs verspüren oder prophylaktisch einer solchen entgegenwirken wollen. Bisher konnte Nutresin Herbapure Ear aber weder bei Nutzern, noch in unserem Selbsttest wirklich überzeugen, weswegen wir skeptisch gegenüber einer Kaufempfehlung eingestellt sind.

Gibt es offizielle Test- und Studienberichte zu Nutresin Herbapure Ear?

Wahrscheinlich nicht. Wenn man die Seite des Herstellers untersucht, spricht der angeblich für die Entwicklung verantwortliche „Wissenschaftler/ Arzt“ von einer Nominierung für den „Best Hearing Customer Choice Award“. Bei dieser Auszeichnung scheint es sich aber um ein reines Fantasiegebilde zu handeln.

Gleiches gilt für die am oberen Rand der Website dargestellten Verweise auf Institute und Organisationen, die das Produkt angeblich empfehlen oder zertifiziert haben. Auf der Homepage von Nutresin Herbapure Ear finden sich auch keine Links zu offiziellen Studien oder Testberichten.

Wurde das Öl von der Stiftung Warentest untersucht?

Es ist für uns und Verbraucher immer interessant, was Deutschlands größte unabhängige Prüforganisation, die Stiftung Warentest, zu Produkten und Dienstleistungen zu sagen hat. Selbige kommen dort täglich auf den Prüfstand. Zu Nutresin Herbapure Ear Stiftung Warentest konnten wir allerdings keine Informationen finden. Wir gehen davon aus, dass man das Öl dort noch nicht untersucht hat. 

Nutresin Herbapure Ear Anwendung

Es handelt sich um ein Öl, das man mit der integrierten Pipette direkt in den Gehörgang träufeln kann. Allerdings gibt es keine Informationen vom Hersteller dazu, wann, wie oft und in welcher Dosierung man die Tropfen anwenden sollte. Die eigentlich einfache Nutresin Herbapure Ear Anwendung wird damit zu einem Stochern im Nebelfeld, was bei einem medizinisch wirksamen Produkt sicher nicht zielführend ist.

Sollte man die Anwendung mit einem Arzt besprechen?

Es handelt sich bei dem Produkt um kein verschreibungspflichtiges Medikament. Die hier wahrscheinlich angebliche Wirkung basiert auf Inhaltsstoffen, die zumindest keinen Schaden anrichten sollten. Eine Besprechung der Nutresin Herbapure Ear Anwendung mit einem Arzt ist also nicht notwendig. Es dürfte sich aber lohnen, einen Mediziner nach seiner Meinung zu diesem offenkundig wirkungslosen Produkt zu fragen.

Nutresin Herbapure Ear Wirkung

Nutresin Herbapure Ear Wirkung

Die Nutresin Herbapure Ear Wirkung soll – sofern man dem Hersteller Glauben schenken mag – auf einer Mischung aus verschiedenen pflanzlichen Inhaltsstoffen basieren. Damit unterscheidet sich das Produkt von anderen, vergleichbaren Präparaten. Das Gehör zählt allerdings zu den empfindlichsten Bereichen des Körpers, daher sollte man es nicht ohne Kenntnisse oder Expertise dauerhaft mit Flüssigkeiten behandeln.

Wann tritt die Wirkung ein?

Da es keine Angaben zur Anwendung und zur Dosierung gibt, ist auch der Zeitpunkt des Eintritts einer möglichen Nutresin Herbapure Ear Wirkung reine Spekulation. Unsere freiwillige Probandin wie auch zahlreiche andere Anwender konnten keinerlei Wirkung feststellen. Der Hersteller schreibt an einer Stelle „Nur 28 Tage Behandlung, um sich 14.000 anzuschließen“. Offen bleibt, was genau er damit sagen will. 

Nutresin Herbapure Ear Inhaltsstoffe

Grundsätzlich klingt es positiv, wenn ein Produkt aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen besteht, die ihre Wirkung bereits an anderer Stelle beweisen konnten. Da viele Aussagen des Herstellers allerdings anzuzweifeln sind, würden wir ihm in Bezug auf die Nutresin Herbapure Ear Inhaltsstoffe auch nicht vollkommen vertrauen. Angeblich sind dies die wirksamsten Bestandteile der Tropfen:

Arganöl: Dieses seltene marokkanische Öl hat eine stark reinigende Wirkung, spendet Feuchtigkeit und sorgt für glatte Haut. Daher ist es in zahlreichen Kosmetikprodukten enthalten. 

Macadamiaöl: Die Macadamia wird oft als „Königin der Nüsse“ bezeichnet. Sie ist nicht nur wohlschmeckend, sondern spendet auch ein wertvolles Öl. Ihm wird eine eine Anti-Aging-Wirkung zugeschrieben und es findet sich auch in zahlreichen Produkten zur Ohrhygiene wieder.

Tahitia Gardenia Blüten-Extrakt: Der Extrakt dieser Pflanze gilt in der Naturheilkunde bereits seit langem als wundheilend und reinigend. Auch hier ist allerdings medizinisch nicht ganz klar, was er im Gehörgang des Menschen und in den Nutresin Herbapure Ear Topfen zu suchen hat.

Sonnenblumenöl: Hierbei handelt es sich einerseits um ein beliebtes, gesundes Speiseöl. Es besitzt aber auch kosmetische Eigenschaften, zudem kann man sich das enthaltene Vitamin E auch optisch zunutze machen. Sonnenblumenöl wirkt einer Alterung der Zellen entgegen.

Yerba Mate: Dieses Kraut ist die Basis des besonders in Argentinien beliebten Mate-Tees. Äußerlich angewendet kann es gegen Prellungen und Schwellungen helfen und die Haut vor UV-Strahlung schützen.

Zitronengrasöl: Dieses Öl wirkt desinfizierend und beruhigend, außerdem spendet es Feuchtigkeit und wirkt antioxidativ. Welche Wirkung es in Nutresin Herbapure Ear genau hat, konnten wir aber nicht abschließend herausfinden.

Sollten diese Angaben stimmen, kann man dem Produkt eine Zusammensetzung aus wertvollen Bestandteilen durchaus attestieren. Es scheint allerdings vollkommen unmöglich, dass diese Tropfen ein solch komplexes Gebilde wie das menschliche Gehör reparieren können. 

Welche Nebenwirkungen und Risiken sind möglich? 

Laut Hersteller sind bislang keine Nutresin Herbapure Ear Nebenwirkungen bekannt. Empfindliche Personen sollten aber genauer auf die einzelnen Bestandteile achten und bei bekannten Allergien oder Unverträglichkeiten auf die Anwendung natürlich verzichten. Zudem berichten einige Anwender von Juckreiz und Hautreizungen.

Wo kann man Nutresin Herbapure Ear kaufen? dm, Amazon, Apotheke

Nutresin Herbapure Ear kaufen

Wir haben natürlich auch recherchiert, wo man Nutresin Herbapure Ear kaufen kann. Offenbar ist dies nur über die Website des Herstellers möglich. Bei Apotheken sind wir ebenso wenig fündig geworden wie bei den Shoppingplattformen Amazon und Ebay. Auch bei den Drogeriemarktketten Müller, dm, Budni oder Rossmann haben wir vergeblich nach denn Tropfen gesucht. 

Zu welchem Preis wird das Öl angeboten?

Auf der Website des Herstellers muss man persönliche Angaben machen, bevor man in den Shop weitergeleitet wird und den Nutresin Herbapure Ear Preis erfahren kann. Wir wollten dies nicht riskieren, haben den Preis aber über Umwege recherchieren können. Offenbar kostet ein Fläschchen mit gerade einmal 15 ml Inhalt stolze 69,00 Euro. 

Vorsicht! Gefahr einer Abofalle

Nicht über die Seite des Herstellers, sondern an anderer Stelle, wurden wir darauf hingewiesen, dass es sich bei diesem Produkt offensichtlich um eine Abofalle handelt. Man kann demnach nicht einfacheine Flasche kaufen, sondern bekommt regelmäßig Nachschub von Nutresin Herbapure Ear geschickt – natürlich zu den genannt hohen Kosten: Eine typische Abofalle. 

Häufig gestellte Fragen

Der Hersteller hat eine Seite online gestellt, die vermeintlich auf die Anliegen der Nutzer eingeht. Trotzdem erreichten uns viele verchiedene Fragen zu Nutresin Herbapure Ear von Käufern und Interessenten. Wir wollen an dieser Stelle die 5 meistgestellten Fragen beantworten:

Warum sind die Nutresin Herbapure Ear Tropfen so teuer?

Der hohe Preis erscheint uns ebenfalls unerklärlich. Die Bestandteile der Tropfen sind in Herstellung und Beschaffung relativ billig. Offenbar nutzt der Hersteller die Angst vor der Notwendigkeit von Hörgeräten bei Betroffenen aus, indem er unverhältnismäßig hohe Preise für sein Produkt verlangt.

Kann ich den Angaben des Herstellers vertrauen?

Nein, offensichtlich nicht. Viele Angaben des Herstellers sind nachweislich falsch, zum Beispiel Erfahrungsberichte von Nutzern und die „Expertenempfehlung“ für das Produkt. Daher ist fraglich, ob man überhaupt Informationen der Website des Produzenten Glauben schenken kann.

Kann man mit Nutresin Herbapure Ear sein Gehör reparieren?

Nein, leider nicht. Die meisten Gehörschäden sind so komplex, dass sie nicht einfach durch in den Gehörgang zu gebende Wirkstoffe bekämpft werden können, sondern von einem ausgebildeten Mediziner begutachtet und behandelt werden sollten.

Gibt es alternative, wirkungsvolle Tropfen?

Ja und nein. Es gibt Tropfen und Präparate, mit denen man das Ohr vor Bakterien schützen und reinigen kann. Das Gehör vollständig zu reparieren oder vollständig zu regenerieren ist auf diesem Wege aber leider nicht möglich.

Ist die Anwendung der Nutresin Herbapure Ear Tropfen gefährlich?

Normalerweise nicht. Doch die Tropfen sind offenkundig wirkungslos und somit Verschwendung kostbarer finanzieller Mittel. Zudem klagten einige Anwender über leichte Nebenwirkungen. 

Nutresin Herbapure Ear Bewertung

Unser abschließendes Nutresin Herbapure Ear Fazit muss dementsprechend leider negativ ausfallen. Nachdem wir die Meinung bisheriger Anwender ausgewertet, einen eigenen Test durchgeführt und ausgiebig zu den Tropfen recherchiert haben, können wir uns nicht dafür aussprechen. Es scheint schlicht unmöglich zu sein, akute oder chronische Gehörschädigungen auf diesem Wege zu reparieren oder zu behandeln.

Offenkundig versucht der Hersteller auf eine unehrliche, ethisch sehr fragwürdige Art und Weise, Menschen für ein wirkungsloses Produkt viel Geld aus der Tasche zu ziehen. Wir können und wollen die Anwendung von Nutresin Herbapure Ear nicht empfehlen.


Our most popular topics on Managedcaremag.com