Parazitol Kapseln ➤ Test, Einnahme, Nebenwirkungen, Bewertung【2021】

Parazitol als Mittel für Gesundheit und Wohlbefinden? Im Alltag ist es vielen Menschen nicht oder nur in ungenügendem Maße möglich, sich über die Ernährung ausreichend mit Vitaminen und Mineralstoffen zu versorgen. Gleichzeitig lagern sich im Organismus Gifte und Schlacken an, auch ein Parasitenbefall des menschlichen Körpers ist möglich. Kann Parazitol hier Abhilfe schaffen? 

Was ist Parazitol?

Was ist Parazitol


Es handelt sich bei Parazitol um ein Nahrungsergänzungsmittel, das sich aus rein natürlichen Inhaltsstoffen zusammensetzt und den Körper entgiften und reinigen soll. Hier wird insbesondere auf die sogenannten Helminthen hingewiesen, die sich als Parasiten im menschlichen Körper festsetzen und dort erheblichen Schaden anrichten können. Gleichzeitig versorgen die Kapseln den Organismus mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen.

Gibt es Parazitol Erfahrungen oder Kundenbewertungen?

Für uns ist es vor Abgabe einer realistischen Produkteinschätzung wesentlich, nicht nur die Angaben des Herstellers zu studieren. Fast noch wichtiger sind all jene Informationen, die bisherige Anwender an diversen Stellen im Internet posten. Hier fanden wir zahlreiche positive Parazitol Erfahrungen. Eine Anwenderin schreibt etwa von ihren diffusen Beschwerden wie ständiger Müdigkeit und Kopfschmerzen. Eine Bekannte habe ihr die Einnahme des Präparates empfohlen. Nach anfänglicher Skepsis sei sie nun wieder richtig fit und vollkommen überzeugt von dem Produkt.

Ein anderer Nutzer berichtet, er habe zuvor immer wieder Schwierigkeiten mit der Verdauung gehabt und sei durch Zufall auf diese Kapseln gestoßen. Durch die regelmäßige Einnahme von Parazitol habe er deutlich an Lebensqualität hinzugewonnen. Diese Wirkung wird von zahlreichen anderen Anwendern des Produktes so bestätigt. Neutrale oder gar negative Stimmen zu diesem Präparat konnten wir bei unseren Recherchen nicht entdecken.

avatar small
Antwort
 von KäptnBlau
am 15. Januar 2021
Für gewöhnlich sind so Nahrungsergänzungsmittel oder Präparate nicht mein Fall. Mit der regelmäßigen Einnahme von Parazitol hat sich gewicht- und verdauungstechnisch einfach sehr viel zum Guten hin verändern. Deswegen echt zu empfehlen.
Hilfreich
5
Nicht hilfreich

Parazitol Erfahrung Erfahrungen Erfahrungsbericht Test

Parazitol Erfahrungsbericht Bewertung Erfahrungen

Parazitol im Test – Echte Zahlen + Fakten

Parazitol Test

Unser erster Eindruck von dem Präparat war also positiv. Aus diesem Grunde entschlossen wir uns, einen eigenen Parazitol Test mit zwei freiwilligen Probanden durchzuführen. Wir starteten einen Aufruf und bekamen sehr viel Feedback. Letztlich entschieden wir uns für den 30-jährigen Björn und die 47-jährige Corinna. Björn berichtete schon in seiner ersten Zuschrift von seiner schlechten Verdauung.

Auch Corinna hatte immer wieder Verdauungsstörungen, kannte aber auch das Problem der häufigen Müdigkeit und der diffusen Kopfschmerzen. Wir verabredeten uns mit beiden zu einem ersten Gespräch, um sie dann auf den anstehenden Parazitol Test vorzubereiten.

Woche 1: Im ersten Gespräch ließen wir uns von Corinna und Björn nochmals ihre Beschwerden schildern. Ein Parasitenbefall ließ sich in beiden Fällen nicht ausschließen, eine Entgiftung erschien uns jedenfalls als sehr angeraten. Wir besprachen mit den beiden Probanden, die Parazitol Kapseln wie vom Hersteller empfohlen einzunehmen, also täglich 2 Stück mit ausreichend Flüssigkeit zu einer Mahlzeit. Dann verabredeten wir uns für einen Kontrolltermin nach einer Woche.
Woche 2: Beide Probanden wirkten auf uns deutlich fitter und wacher, als wir sie zum zweiten Mal trafen. Nebenwirkungen hatten sie beide nicht zu beklagen, dafür freuten sie sich über eine deutlich gleichmäßigere Verdauung. Zuvor immer wieder erlebte Durchfälle oder Blähungen gehörten der Vergangenheit an, wie sie beide betonten. Corinna erwähnte, ihre Müdigkeit und die Kopfschmerzen hätten sich während des Parazitol Tests „eventuell leicht gebessert“.
Woche 3: Diesmal berichtete uns eine strahlende Corinna, sie habe seit Tagen keine Kopfschmerzen mehr, könne sich besser konzentrieren und hätte auch nicht mehr die ständige Angst, die Toilette nicht mehr rechtzeitig zu erreichen. Björn betonte, seine Verdauung sei seit dem Experiment mit Parazitol „wieder vollkommen in Ordnung“. Auf uns wirkte er bei diesem Termin deutlich sportlicher und entspannter als zuvor.
Woche 4:  Zum Abschlussfazit luden wir beide Probanden wieder zum gemeinsamen Gespräch. Sie waren sich einig, die Parazitol Kapseln gut zu vertragen und durch die Einnahme besonders viel Lebensqualität hinzugewonnen zu haben. Beide bereuten es nicht, den Selbstversuch gemacht zu haben und hatten die Kapseln bereits in ihren jeweiligen Freundeskreisen weiterempfohlen.

Gibt es eine weitere wirkungsvolle Alternative?

Aufgrund unserer Recherchen, der im Netz gefundenen Anwender-Meinungen und den positiven Erfahrungen unserer freiwilligen Probanden Corinna und Björn sind wir davon überzeugt, dass es sich bei Parazitol um ein sehr wirksames, besonders gut verträgliches Produkt handelt. Es ist jedoch nicht das einzige auf diese Weise wirkende Präparat auf dem Markt. Bei unseren Recherchen stießen wir auch auf die Betoxin Kapseln, die sich bereits in diversen Studien als wirksam erweisen konnten. Auch unsere Leser wie auch bisherige Anwender heben diese Kapseln besonders positiv hervor.

  Vergleichstabelle
 Parazitol Abbild TabelleBetoxin Abbild Tabelle
ProduktParazitol
Betoxin
Wirkung Fördert Darmgesundheit
Reinigung des Körpers
Entgiftung des Körpers
Entschlackung des Körpers
Entgiftung des Körpers
Fördert Darmgesundheit
Mögliche
Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt60 Kapseln
60 Kapseln
Dosierung2 Kapseln täglich
2 Kapseln täglich
Reicht für
30 Tage30 Tage
Preis29,95 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
29,95 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
Versand KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐⭐⭐⭐  5/5⭐⭐⭐⭐⭐  5/5
Lieferzeit1-3 Tage1-3 Tage
VerlinkungJetzt 2 Dosen GRATIS sichern ButtonJetzt 2 Dosen GRATIS sichern Button

Für wen sind die Kapseln gedacht?

Grundsätzlich ist Parazitol für alle Menschen gedacht, die ihre Verdauung normalisieren und ihren Körper auf sanfte Weise entgiften wollen. Gerade bei diffusen Beschwerden wie Konzentrationsschwäche, ständiger Müdigkeit oder häufigen Kopfschmerzen kann ein Parasitenbefall vorliegen, dem man mit diesem Produkt aktiv entgegenwirken kann. Die Kapseln können auch präventiv eingenommen werden, um den Körper mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen zu versorgen und einem Befall mit Parasiten vorzubeugen.

Gibt es offizielle Test- und Studienberichte zu Parazitol?

Wir haben sehr ausführlich zu diesem Punkt recherchiert. Leider konnten wir keine belastbaren Informationen über Tests und Studien finden, in denen Parazitol untersucht worden wäre. Womöglich ist das Produkt dafür zu neu. Es ist also nicht auszuschließen, dass künftig noch Studien zu der Wirkung des Produktes erfolgen.

Wurden die Kapseln von der Stiftung Warentest untersucht?

Die Gerüchteküche im Internet brodelt: Gibt es Informationen zu Parazitol Stiftung Warentest? Bei der Stiftung Warentest handelt es sich um Deutschlands größtes unabhängige Prüfgesellschaft, die ständig Produkte und Dienstleistungen der verschiedensten Kategorien unter die Lupe nimmt. Dieses Produkt war nach unseren Recherchen dort aber noch nicht auf dem Prüfstand. Ob und ggf. wann dies in der Zukunft geschehen wird, konnten wir nicht in Erfahrung bringen.

Parazitol Einnahme und Dosierung

Die Einnahme und Dosierung der Kapseln ist sehr einfach möglich und kann gut in den Alltag integriert werden. Der Hersteller empfiehlt die tägliche Parazitol Einnahme von 2 Kapseln. Diese werden zu einer Mahlzeit mit einer ausreichenden Menge an Flüssigkeit eingenommen und geschluckt. Da die Kapseln im praktischen Spender geliefert werden, kann man sie auch recht unterwegs oder bei der Arbeit einnehmen.

Sollte man die Einnahme mit einem Arzt besprechen?

Es handelt sich bei Parazitol um ein Nahrungsergänzungsmittel, das nicht ärztlich verordnet werden kann. Als frei verkäufliches Produkt kann es ohne die Empfehlung eines Arztes eingenommen werden, sofern bei der Dosierung die Angaben des Herstellers eingehalten werden. Wenn die Beschwerden trotz der Einnahme der Kapseln anhalten oder sich gar verstärken, sollte das Produkt abgesetzt und ein Arzt konsultiert werden.

Parazitol Wirkung

Parazitol Wirkung

Die Parazitol Wirkung basiert auf einem natürlichen Wirkstoffkomplex. Alle wirksamen Inhaltsstoffe der Kapseln konnten ihre entgiftende, darmsanierende Wirkung bereits vielfach unter Beweis stellen. Hier bringt der Hersteller also die Kräfte der verschiedenen Bestandteile zusammen und setzt darauf, dass diese ihre Wirkung gegenseitig unterstützen. Ähnlich verhält es sich bei einem anderen Anti-Parasitenmittel mit dem Namen Detoxic, das aber auf einem minimal anderen Wirkungsprinzip basiert.

Wann tritt die Wirkung ein?

Es ist bei Nahrungsergänzungsmitteln, aber auch bei vielen Medikamenten nicht ganz einfach zu beantworten, wann eine Wirkung tatsächlich eintritt und in welcher Intensität. Dies ist immer abhängig von der Art der Beschwerden, dem Alter, dem Geschlecht, dem allgemeinen Gesundheitszustand und den individuellen Lebensgewohnheiten. In Bezug auf die Parazitol Wirkung zeigt sich durch die Erfahrung bisheriger Anwender sowie der Aussage unserer freiwilligen Probanden Corinna und Björn, dass diese nach wenigen Tagen bemerkbar wird.

Parazitol Inhaltsstoffe

Im Internet findet man zahlreiche Produkte, die eine ähnliche Wirkung wie dieses besitzen sollen. Nicht selten findet sich auf den jeweiligen Verpackungen dann aber eine Liste mit dubiosen Inhaltsstoffen, die sich nicht näher ergründen lässt. Die Parazitol Inhaltsstoffe hingegen sind natürlichen Ursprungs und werden unter den bekannt strengen Bedingungen in Deutschland hergestellt. Die medizinisch wirksamen Inhaltsstoffe sind die im Folgenden genannten.

ASA Foetide: Hierbei handelt es sich um einen Auszug aus einer pflanzlichen Wurzel. Dieser besitzt eine Wirkung gegen Keime und Bakterien und kann den Körper dabei unterstützen, Bandwürmer und andere Parasiten auszuscheiden.

Handroanthus: Hierbei handelt es sich um einen Extrakt aus einer pflanzlichen Rinde. Auch dieser Bestandteil wirkt keimtötend und unterdrückt die Vermehrung von Parasiten im menschlichen Körper und ist einer der wirksamen Bestandteile von Parazitol.

Kurkuma: Die Wirkung von Kurkuma kennt man in der traditionellen Medizin schon seit Urzeiten. Neben einer positiven Wirkung auf das Blutbild und antioxidativen Eigenschaften wirkt Kurkuma mit seinen Bestandteilen wie Cineol, Kurkumin und Vitamin P positiv auf das Verdauungssystem. Kurkuma kann Parasiten aktiv abtöten und die Verdauungsorgane stärken.

Meerrettichbaum: Dieser Baum wird botanisch Moringa Oleifera genannt. Er wächst in Afrika, wo er vielfältig genutzt wird. Die Blätter enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe sowie antioxidative Bestandteile. Außerdem schätzt man Auszüge des Meerrettichbaums für ihre reinigende Wirkung. Diese macht man sich auch bei den Parazitol Kapseln zunutze.

Olivenbaumblätter: Die Olive wird oft als Geschenk der Götter bezeichnet, da sie nahrhaft und lecker ist und den Körper mit zahlreichen Vitaminen, Mineralstoffen und essentiellen Fettsäuren versorgt. Außerdem hat sie eine reinigende Wirkung und unterstützt den Körper dabei, Parasiten und Pilze zu töten.

Schwarznuss: Der Auszug der Schwarznuss bekämpft den Stoffwechsel und die Muskulatur von Parasiten. So macht sie diese unschädlich und stärkt gleichzeitig den menschlichen Organismus. Schwarznuss ist ebenfalls ein wichtiger Inhaltsstoff von Parazitol.

Welche Nebenwirkungen und Risiken sind möglich?

Laut den Angaben des Herstellers sind Parazitol Nebenwirkungen nicht bekannt. Dies deckt sich auch mit den Angaben bisheriger Anwender, inklusive unserer beiden freiwilligen Probanden Corinna und Björn. Grundsätzlich können Nebenwirkungen natürlich nicht ausgeschlossen werden, wenn eine Unverträglichkeit oder Allergie gegen einen oder mehrere der Inhaltsstoffe besteht. Wenn unerwartete Nebenwirkungen auftreten, sollte die Einnahme des Produktes sofort beendet werden.

Wo kann man Parazitol kaufen? Amazon, Apotheke, ebay

Parazitol kaufen

Wir haben lange recherchiert, um Verkaufsstellen für diese Kapseln zu finden. Bei den niedergelassenen Apotheken wurden wir nicht fündig, auch die Versandapotheken haben das Präparat nicht gelistet. Bei den Drogerie-Ketten dm, Rossmann, Müller und Budni konnten wir kein Parazitol kaufen, auch nicht bei den großen Verkaufsplattformen Ebay und Amazon. Nach unseren Recherchen gibt es das Produkt gegenwärtig nur auf der Produktseite des Hersteller sowie im Onlineshop Baaboo.

Zu welchem Preis werden die Kapseln angeboten?

Es gibt keinen einheitlichen Parazitol Preis. Zu unserer Verwunderung ist der Preis auf der Produktseite des Herstellers sogar deutlich höher als im Onlineshop Baaboo. Der Hersteller bot zum Zeitpunkt unserer Recherchen eine Packung mit 10 Kapseln für einen Sonderpreis von 39,00 Euro (statt 78,00 Euro) an.

Im Onlineshop Baaboo hingegen findet sich die Dose mit 60 Stück zu einem Parazitol Preis von 29,95 €. Versandkosten fallen nicht an. Beim Kauf von zwei Packungen gibt es eine dritte gratis hinzu, beim Erwerb von drei Packungen kann man sich sogar über eine Dreingabe von 2 kostenlosen Packungen freuen.

Häufig gestellte Fragen

Der Hersteller hält eine informative Produktseite bereit, auf der er bereits zahlreiche Angaben zum Produkt, den Inhaltsstoffen und der Wirkung macht. Dennoch erreichen uns immer wieder Fragen von Seiten der Käufer und Interessenten zu Parazitol, die offenbar nicht ausreichend beantwortet wurden. Dies wollen wir im folgenden Abschnitt nachholen.

Kann ich das Produkt bei akuten Magen-Darm-Beschwerden verwenden?

Ja, dies ist generell möglich. Wenn die Beschwerden aber nicht geringer werden oder sogar noch zunehmen, sollte die Einnahme unterbrochen und ein Arzt aufgesucht werden. Dann steckt womöglich ein schwerwiegendes gesundheitliches Problem dahinter.

Ist eine dauerhafte Einnahme von Parazitol sinnvoll?

Der Hersteller macht zu diesem Punkt keine genauen Angaben. Es ist empfehlenswert, das Produkt so lange einzunehmen, bis keine Beschwerden mehr auftreten. Man kann es auch präventiv einnehmen, um sich vor einem erneuten Parasitenbefall zu schützen.

Was mache ich, wenn ich die Einnahme vergessen habe?

Die Einnahme einer Dosis zu vergessen, ist kein Problem. Die mittags vergessene Einnahme kann abends nachgeholt werden. Die tägliche Dosis sollte aber nicht überschritten werden.

Kann man Parazitol überdosieren?

Ja, dies ist natürlich möglich. Übelkeit, Erbrechen o.ä. sind mögliche Folgen. Schwerwiegende, gefährliche Nebenwirkungen sind auch dann normalerweise nicht zu erwarten. Handelt es sich um eine besonders große Dosis oder wurden die Kapseln von Kindern geschluckt, sollte man einen Arzt aufsuchen und die Verpackung vorzeigen.

Darf das Produkt von schwangeren oder stillenden Frauen konsumiert werden?

Auch zu diesem Punkt macht der Hersteller keine Angaben. Da es sich um ein sanft wirkendes Nahrungsergänzungsmittel handelt, dürfte die Einnahme wahrscheinlich kein Problem darstellen. Trotzdem ist es ratsam, die Einnahme dann nur mit ärztlichem Rat zu beginnen oder fortzusetzen.

Parazitol Bewertung

Wie ist unsere Parazitol Bewertung? Nachdem wir uns lang und ausführlich mit diesem Präparat befasst haben, stellen wir fest: Die Stimmen bisheriger Anwender aus dem Internet sind durchweg positiv. Auch unsere beiden freiwilligen Probanden Corinna und Björn zeigten sich sehr angetan von der Wirkung und der Verträglichkeit dieser Kapseln. Wir halten diese für sehr wirksam und können sie gerne weiterempfehlen. Wir sprechen uns gerne für den Kauf von Parazitol aus.


Our most popular topics on Managedcaremag.com